Frage an Wolfgang Fackler bezüglich Gesundheit

Portrait von Wolfgang Fackler
Wolfgang Fackler
CSU
100 %
/ 5 Fragen beantwortet

Frage an Wolfgang Fackler von Erich R. bezüglich Gesundheit

Sehr geehrter Herr Fackler,
laut Augsburger Allgemeinen vom 30.01.2021 wurden bis 29.01. in Bayern 2,3% der Bevölkerung gegen das Corona-Virus geimpft. Für andere Bundesländer werden hier bis zu 3,4% genannt.
Können Sie erklären, warum in Bayern diese Quote erheblich unter diesen Spitzenwerten liegt?

Mit freundlichen Grüßen
Erich Rieder

Frage von Erich R. am
Thema
Portrait von Wolfgang Fackler
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 4 Tage 6 Stunden

Sehr geehrter Herr R.,

vielen Dank für Ihre Frage. Mit Stand heute (4. Februar 2021) wurden laut RKI in Bayern 3,9 Prozent der Bevölkerung oder in absoluten Zahlen 511.210 Menschen geimpft. Der bundesweite Durchschnitt liegt bei 3,42 Prozent und damit niedriger. Mit Schleswig-Holstein, Bremen, Rheinland-Pfalz, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg haben anteilsmäßig nur wesentlich kleinere Bundesländer mehr geimpft. Gemeinsam kommen diese Länder auf insgesamt 643.421 Geimpfte. Aussagekräftiger sind aus meiner Sicht Vergleiche mit Bundesländern wie Nordrhein-Westfalen (3,03 Prozent) oder Baden-Württemberg (3,03 Prozent).

Mit freundlichen Grüßen nach Wemding

Ihr Wolfgang Fackler, MdL

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Wolfgang Fackler
Wolfgang Fackler
CSU