Frage an Andreas Statzkowski bezüglich Medien

Portrait von Andreas Statzkowski
Andreas Statzkowski
CDU
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Andreas Statzkowski zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Andreas Statzkowski von Christine S. bezüglich Medien

Sehr geehrter Herr Statzkowski,
die Deutschlandhalle wird nun seit längerem Zeitraum nicht mehr aktiv genutzt. Welche Folgekosten sind für die Verlagerung der dort trainierenden Vereine entstanden? Was bedeutet der kürzlich aufgestellte Bauzaun um die Deutschlandhalle und wie hoch sind die anfallenden Kosten von dieser Massnahme für den Bürger als Steuerzahler?
Ich danke für Ihre Antwort!

Mit freundluche Grüssen
Ch. Schmidt

Frage von Christine S. am
Thema
Portrait von Andreas Statzkowski
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 20 Stunden 33 Minuten

Sehr geehrte Frau Schmidt!

Vor zwei jahren wurde die Deutschlandhalle für den Eissport geschlossen, obwohl das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf und ein international anerkannter Baufachmann der Halle einen guten baulichen Zustand konstatierten. Die Ersatzeisfläche auf dem Flughafen Tempelhof was qualitativ schlecht, zeitlich nur eingeschränkt nutzbar und teuer. Die Umbau- und Betriebskosten kosten das Land mehrere Millionen Euro, die man unserer Auffassung nach besser in den Unterhalt der Deutschlandhalle investieren könnte. Hinzu kommt, dass die Messe Berlin keinerlei Anstrengungen unternommen hat, die Halle zu vermarkten und die Deutschlandhalle in den letzten zehn Jahren nicht dazu genutzt wurde, um Einnahmen zu erzielen. ich habe deshalb einen Antrag ins Parlament eingebracht, um diesen Umstand zu ändern. Leider hat Rot-Rot den Antrag abgelehnt. Offensichtlich hat der Berliner Senat Angst vor der eigenen Bevölkerung. Anders lässt sich die Aufstellung des Bauzauns nicht erklären. Ich kenne die Kosten nicht, die wir alle für die Aufstellung des Zauns bezahlen, werde aber ihre Frage zum Anlass nehmen, hier eine parlamentarische Anfrage an den Senat zu richten.

Es wäre für die betroffenen Eissportvereine und deren Besucher auf jeden Fall eine bessere Entscheidung gewesen, in den letzten zwei Jahren weiterhin die Deutschlandhalle zu nutzen. Der Umgang mit der Deutschlandhalle zeigt, dass es SPD und Linke allein um die Umsetzung ihrer ideologischen Vorstellungen geht.

Mit freundlichem Gruß
Ihr
Andreas Statzkowski