Frage an Charlotte Schneidewind-Hartnagel bezüglich Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Portrait von Charlotte Schneidewind-Hartnagel
Charlotte Schneidewind-Hartnagel
Bündnis 90/Die Grünen
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Charlotte Schneidewind-Hartnagel zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Charlotte Schneidewind-Hartnagel von Sascha M. bezüglich Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Sehr geehrter Frau Schneidewind-Hartnagel,

wie stehen Sie bzw. die Grünen zum Einsatz von Freier und Open Source Software bzw. dem Einsatz von Offenen Standards in den Ministerien, Behörden etc. des Landes Baden-Württemberg? Sehen sie darin essentielle Vorteile oder auch Nachteile die absolut gegen den Einsatz von Freier bzw. Open Source Software sprechen?

Mit freundlichen Grüßen
Sascha Morr

Frage von Sascha M. am
Portrait von Charlotte Schneidewind-Hartnagel
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Stunden 33 Minuten

Guten Tag Herr Morr,

Freie, quelloffene Software (Open-Source-Software) halten wir Grünen für einen unterstützenswerten Ansatz. Die betrifft den Stellenwert, der Open Source in der Dienstleistungswirtschaft zukommt, ebenso wie die Möglichkeiten, die im verstärkten Einsatz freier und quelloffener Softare in der öffentlichen Verwaltung liegen. Baden-Württemberg soll hier eine Vorreiterrolle einnehmen und den Anteil von Open-Source-Software im öffentlichen Sektor deutlich erhöhen.

Charlotte Schneidewind-Hartnagel