Frage an Christian Lindner bezüglich Verbraucherschutz

Portrait von Christian Lindner
Christian Lindner
FDP
97 %
997 / 1023 Fragen beantwortet

Frage an Christian Lindner von Rüdiger S. bezüglich Verbraucherschutz

Sehr geehrter Herr Lindner,

Pro-NRW ist die Tage z.T. heftig kritisert worden, da sie durch die Mohammed-Karikaturen provoziert hätten.

Dazu habe ich folgende Fragen:

1. Ist es Ihrer Meinung nach zulässig, die Westergaard-Karikatur (Mohammed mit Bombenkopf) zu zeigen? Integrationsminister Schneider sprach von einem "Missbrauch" der Freiheit der Kunst.

2. Darf man Karikaturen Ihrer Meinung nach auch dann zeigen, wenn sie eine Glaubensgemeinschaft kritisieren oder sie in deren Augen "beleidigen"? Sollte dieses Recht polizeilich durchgesetzt werden müssen?
Bitte keine Allgemeinplätze der Art, dass man einen "Ausgleich suchen" sollte o.ä. Gestehen Sie mir das Recht zu, die Karikaturen auf offener Straße zeigen zu dürfen? Würden Sie dafür eintreten, dass ich das darf und dabei geschützt werde?

3. Was halten Sie von Reaktionen der Polizei wie in Duisburg und Bonn, dass wegen einer erhöhten Bedrohungslage durch eine Demonstration eine Israel-Flagge durch die Polizei aus einem Fenster entfernt wird oder ein Infostand von Pro-NRW aufgelöst wird, weil der Mob Polizei und Infostand angreift?

In der Hoffnung, dass Sie die Beantwortung noch vor der Wahl schaffen verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

R. Schulz

Frage von Rüdiger S. am

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Christian Lindner
Christian Lindner
FDP