Frage an Christian Piwarz bezüglich Bildung und Erziehung

Portrait von Christian Piwarz
Christian Piwarz
CDU

Frage an Christian Piwarz von Zvpunryn Jvaxyre bezüglich Bildung und Erziehung

08. Mai 2020 - 09:30

Hallo Herr Piwarz,
mit erstaunen musste ich heute ihre Worte lesen, das ein Plan zur Kitaöffnung in Sachsen nun wieder 2 Wochen vertagt wird. Ist das korrekt? Die sächsische Pressekonferenz hat das Thema ja auch nur wieder vertagt. Dazu habe ich folgende Fragen: Welche Begründung gibt es eigentlich hier genau einen Plan weiter hinauszuzögern? Ich denke Sachsen gehört schon zu den Bundesländern deren Kitaabdeckung sehr gut ist, vor allem wenn man dies mit Bundesländern wie NRW vergleicht, die dazu noch ein viel höheres Infektionsgeschehen haben als wir. Und was wurde genau in den letzten Wochen dafür getan um die von Ihnen angesprochenen Misstände zu beheben, die sind ja nicht plötzlich aufgetaucht? Welche Konzepte wurden schon erarbeitet, damit meine ich nicht welche werden in den nächsten zwei Wochen noch erarbeitet? Was genau wird überhaupt getan für Berufstätige Elternpaare, die keinen Anspruch auf Notbetreuung haben, weil sie eben nicht in einem systemrelevanten Beruf arbeiten? Jetzt warten wir (2 Berufstätige Eltern im Homeoffice mit 2,5 jährigem Kind zuhause) wieder zwei Wochen um vielleicht einen Platz in der Notbetreuung zu bekommen, vielleicht müssen wir auch noch 4 Wochen warten, weil wir immer noch nicht systemrelevant sind oder länger, dann gehen vielleicht die Infektionszahlen wieder hoch weil die Fussballfans im Biergarten sich nach dem Sieg ihrer Mannschaft gegenseitig anstecken, mal salopp gesagt. Und der Kita Plan wird wieder auf Eis gelegt? Und dann gibt es ja wieder die Grippewelle im Herbst. Mein Kind ist jetzt seit Wochen ohne Kontakt zu anderen Kindern, es gibt schon diverse Konzepte die vorgeschlagen wurden, möglicherweise können auch Eltern unterstützen. Ich habe den Eindruck es geht hier in Sachsen nur noch um die Wirtschaft, Kinder werden nur als Virenschleudern gesehen, aber Kaufprämien für Dieselautos werden in Sachsen unterstützt. Entschuldigen sie wenn meine Worte sehr emotional geworden sind, aber die Situation ist einfach emotional.
Mit freundlichen Grüßen
Z. Jvaxyre

Frage von Zvpunryn Jvaxyre
Antwort von Christian Piwarz
08. Mai 2020 - 11:52
Zeit bis zur Antwort: 2 Stunden 21 Minuten

Sehr geehrte Frau Winkler,

Nein, das ist nicht korrekt. Welches Medium stellt das so dar? Das Konzept für Schulen und Kitas wird heute (Freitag, 08.05.) um 13:00 Uhr vorgestellt.

Bitte beachten Sie, dass diese Frage nicht mich als Abgeordneten, sondern als Kultusminister betrifft. Bitte wenden Sie sich zukünftig an das Kultusministerium.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Piwarz