Fragen und Antworten

Über Frank Hertel

Ausgeübte Tätigkeit
Kaufm.Angestellter
Geburtsjahr
1971

Frank Hertel schreibt über sich selbst:

Portrait von Frank Hertel

Seit 4 Jahren bin ich aktives Mitglied der Partei DIE LINKE
Mitglied des Kreisvorstandes Schweinfurt, Mitglied im Aktionsteam Schweinfurt, Delegierter für den Landesparteitag
Gründungsmitglied von Freunde von Schweinfurt ist Bunt e.V.
Das Interesse an der Politik sinkt stetig. Schuld daran sind die falschen Versprechungen der großen Koalition von SPD und CDU/CSU. Ich setzte mich zusammen mit meinen Genossen*innen dafür ein linke Politik in ihrer Transparenz zu vermitteln und auf die Wichtigkeit der Politik auf das tägliche Leben hinzuweisen.  Wir brauchen eine ehrliche Politik, die für die Menschen und nicht für das Kapital da ist. Ein gutes Beispiel hierfür sind die Genossen*innen in Thüringen.
Beispiel:
30 000 Euro Spende für ehrenamtliche Schlichtung
Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) spendet das Honorar für die Schlichtung mit der Deutschen Bahn an den Thomas-Müntzer-Kaliverein und an den Blinden- und Sehbehindertenverband Eichsfeld. Mit der Spende kann das Ehrenamt nachhaltig gestärkt und die Menschen unterstützt werden.
Das hat die GDL mit Bodo Ramelow vereinbart, der als amtierender Ministerpräsident kein Honorar für die Schlichtung annehmen konnte, weil er diese im Ehrenamt durchführte.
Quelle: http://www.bodo-ramelow.de
Als Direktkandidat für den Wahlkreis Bad Kissingen setzte ich mich für den Nationalpark Rhön ein. Des weiteren müssen wir die Schließungen und Privatisierungen der Krankenhäuser stoppen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Bad Kissingen
Wahlkreis
Bad Kissingen
Wahlkreisergebnis
5,40 %