Frage an Gregor Gysi bezüglich Wissenschaft, Forschung und Technologie

Portrait von Gregor Gysi
Gregor Gysi
DIE LINKE

Frage an Gregor Gysi von Nyrknaqre Xütyre bezüglich Wissenschaft, Forschung und Technologie

Sehr geehrter Herr Gysi,

müsste sich ein Inzidenzwert nicht auch nach der Anzahl der getesteten Personen richten?

(Inzidenzwert = Zahl der Infizierten/getestete Personen = Wert je 100.000 Bürger. )

Anbei noch eine kurze Beispielrechnung zum besseren Verständnis:
(Der Inzidenzwert berechnet sich nicht genauso aber es geht in die richtige Richtung bei der Berechnung)

Gehen wir von folgenden Zahlen aus:

Derzeitige Inzidenz 90 von 100.000
getestete Personen 900 von 100.000
dies entspricht 10 % der getesteten Personen

nach mehr Tests
Kommende Inzidenz 300 von 100.000
getestete Personen 4.000 von 100.000
dies entspricht sogar nur 7,5 % führt allerdings zu einem Lockdown.

Mit freundlichen Grüßen

Ein Bürger Bayerns

Frage von Nyrknaqre Xütyre
Antwort von Gregor Gysi
19. April 2021 - 14:30
Zeit bis zur Antwort: 5 Tage 3 Stunden

Sehr geehrter Herr Kügler,

Ihre Nachricht vom 14. April hat mich erreicht. Natürlich spielt die Zahl der getesteten Personen eine Rolle, weil nicht alle, die Corona-positiv sind, das auch bemerken. Das Robert-Koch-Institut hatte natürlich seine Gründe, andere Zahlen zu wählen. Aber jeder merkt, dass an Feiertagen die Zahlen sinken, weil weniger getestet wird und an anderen Tagen die Zahlen eben steigen.

Mit freundlichen Grüßen

Gregor Gysi