Frage an Hans-Jörn Arp bezüglich Wirtschaft

Portrait von Hans-Jörn Arp
Hans-Jörn Arp
CDU
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Hans-Jörn Arp zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Hans-Jörn Arp von Wolff-Dietrich P. bezüglich Wirtschaft

Sehr geehrter Herr Arp,
beruflich werde ich in 2-3 Wochen für lange Zeit in die Demokratische Republik Kongo fliegen, dort in die Landeshauptstadt Kindu. Besteht seitens des Landes SH die Möglichkeit, dass ich Gastgeschenke an den dortigen Bürgermeister Victor Kikuni Sombenyama und an den in Kindu sitzenden Gouverneur – also den Peter Harry Carstensen der Provinz Maniema, Herrn Tutu Salumu Pascal - mitnehmen kann? Ein persönlicher Gruß (auf Französisch) wäre natürlich dort für einen Schleswig-Holsteiner ein Öffner von Türen – und Herzen, zumal ich staändig mit beiden zu tun haben werde. Was geht?? Wer ist Ansprechpartner in der Staatskanzlei?

Ich werde für die Stadt Kindu und die Region Maniema als Berater und Koordinator erst einmal über 50 km Asphaltstraßen bauen (die ersten innerstädtischen Asphaltstraßen dort überhaupt!) und die Stadt- und Regionalplanung samt Ver- und Entsorgung mittels einer eigens dafür gegründeten Firma anschieben helfen. Und da ein Onkel, der etwas aus seiner Stadt und/oder seinem Land mitbringt wohl gelittener ist als die Tante die Klavier spielt, frage ich einmal an; auch weil wir uns kennen und schätzen. Vielleicht ergibt sich ja eine ungeahnte Partnerschaft. Ich werde jedenfalls für Schleswig-Holstein die Werbetrommel rühren und versuchen, auch Geschäftsverbindungen zu knüpfen! Leider war die IHK Kiel hier wieder einmal überfordert und nicht interessiert. So ist sie nun mal!

Selbst habe ich 6.400 kleine Spielzeugbaugeräte für die vielen Kinder dort im Gepäck und Sportkleidung für den dortigen "Sportverein"; gehe also mit gutem Beispiel voran. Bin eben mehr „Onkel“ als singende „Tante“.

Ein guter Botschafter für Schleswig-Holstein zu sein und mit einem vorzeigbaren Gruß aus Schleswig-Holstein kommen zu können, hofft
mit besten Grüßen aus der Haartallee 26 in Neumünster

Ihr Wolff-Dietrich Prager

Frage von Wolff-Dietrich P. am
Portrait von Hans-Jörn Arp
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen

Lieber Herr Prager,

nachdem ich am 06. Oktober 2011 die Anfrage von Ihnen bekommen habe, bin ich umgehend mit der Landesregierung ins Gespräch gekommen.
Der Regierungssprecher, Herr Knut Peters, der selbst auch im Kongo war, wollte sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Ich gehe davon aus, dass dieses auch geschehen ist und wünsche Ihnen weiterhin beruflichen, wie auch privaten Erfolg. Vielleicht könnten Sie bei Gelegenheit mal über Ihre Erfahrungen in Afrika berichten.

Mit freundlchen Grüßen
Ihr
Hans-Jörn Arp