Im Jahr 2022 soll das Prostituiertenschutzgesetzes bundesweit evaluiert werden. Wie ist Ihre Meinung zu diesem Thema unabhängig vom Programm Ihrer Partei?

Johanna Jensen
MLPD
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Johanna Jensen zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Im Jahr 2022 soll das Prostituiertenschutzgesetzes bundesweit evaluiert werden. Wie ist Ihre Meinung zu diesem Thema unabhängig vom Programm Ihrer Partei?

Über ein kurzes Statement würde ich mich Freuen.

Frage von Sascha D. am
Thema
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag

Hallo Herr D.,

Ich lehne Prostitution als Gewerbe grundsätzlich ab. Dadurch wird der menschliche Körper und Sexualität zur Ware gemacht. Das hat wenig mit echter Selbstbestimmung über den eigenen Körper zu tun und profitieren tun meist andere. Das entfremdet sowohl die Prostituierten als auch die Freier selbst von zwischenmenschlichen Beziehungen, die auf gegenseitig empfundener Liebe und Sexualität beruhen. Ich stimme überein mit der Forderung der MLPD nach Verbot der Prostitution, ohne die Prostituierten zu bestrafen. Verbunden mit Ausstiegsprogrammen. 

Mit freundlichen Grüßen

Johanna Jensen