Frage an Margit Wild bezüglich Gesundheit

Portrait von Margit Wild
Margit Wild
SPD
0 %
/ 3 Fragen beantwortet

Frage an Margit Wild von Dr. Daniel M. bezüglich Gesundheit

Sehr geehrte Frau Wild,

als niedergelassener Kinderarzt bitte ich bezüglich Ihrer Antwort an Frau Kapera-Krüger um ein bisschen mehr Deutlichkeit. (Es scheint mir so, als ob Sie sich der aktuellen Mode angeschlossen haben und Ihre Antworten an die Erwartungen der fragenden Person anpassen.)

Deshalb bitte ich um Klärung Ihrer Aussagen:
"Das Problem ist die Budgetierung , sagen die Ärzte."
Heißt das:
- die Budgetierung ist kein Problem?
- die Budgetierung ist die Ausrede der Ärzte um nicht verschreiben zu müssen?
- die Schuld an der Sanktionierung von Ergotherapie und/oder Logopädie liegt bei den Ärzten.

Sollte eine der oben genannten Interpretationen richtig sein, so teilen Sie mir doch bitte mit, welchen Nutzen der nichtverordnende Arzt von der Nichtverordnung hat.

Desweiteren Antworten Sie:
"Auch ich finde die Situation äußerst ungut, um es vorsichtig zu formulieren."
Formulieren Sie ruhig etwas unvorsichtiger! Die Situation ist unerträglich. Sie wird es vorallem dadurch, daß wir als Ärzte nur noch den Mangel verwalten und begründen müssen.

Hochachtungsvoll
Dr. med. Daniel Müller

Frage von Dr. Daniel M. am
Thema
Portrait von Margit Wild
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 7 Stunden 20 Minuten

Sehr geehrter Herr Dr. Müller,

zur Klarstellung:

1.Ich passe meine Antwort nicht auf die jeweiligen Fragesteller an.

2. Die Budgetierung ist das Problem.

Alles klar
mit freundlich Grüßen
Margit Wild

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Margit Wild
Margit Wild
SPD