Frage an Mathias Middelberg bezüglich Außenpolitik und internationale Beziehungen

Portrait von Mathias Middelberg
Mathias Middelberg
CDU
11 %
/ 19 Fragen beantwortet

Frage an Mathias Middelberg von Frieda P. bezüglich Außenpolitik und internationale Beziehungen

Guten Tag Mathias Middelberg,

da ich selbst nicht die Möglichkeit und den nötigen Einfluss habe wende ich mich an Sie: die Grenzen müssen jetzt geöffnet und die Menschen von der Grenze und den griechischen Inseln evakuiert werden. In Deutschland und anderen Ländern stehen Aufnahmeeinrichtungen leer und Menschen sind zu Hunderten bereit Unterstützung zu leisten während an der Grenze Familien, Kinder und Jugendliche militärisch bekämpft und ihrer Recht beraubt werden. Das griechische Militär, Frontex, Faschisten schießen an der türkischen Grenze mit Tränengas, Blendgranaten und Wasserwerfern, ein Kind ertrinkt vor den Augen der Küstenwache, um nur ein paar von vielen Beispielen zu nennen.

Es lässt sich nicht leugnen, dass sich die Situation schleunigst verändern muss. Laut UNHCR harren aktuell mehr als 13.000 Menschen an der Grenze zu Griechenland aus ( https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europaeische-union-intensiviert-grenzschutz-in-griechen- land-16659174.html . Die Situation spitzt sich zu, gehandelt werden muss jetzt.

Aktuelle Situation in Griechenland, Lesvos, von der Journalistin vor Ort beschrieben: https://www.woz.ch/2010/europaeische-fluechtlingspolitik/der-mensch-als-waffe . Laut UNHCR harren aktuell ca. 13.000 Migrantinnen und Migranten vor der Grenze zur Griechenland aus ( https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europaeische-union-intensiviert-grenzschutz-in-griechen- land-16659174.html ).

Ich bitte Sie, als Abgeordneten meines Wahlkreises und damit auch Vertreter meiner Stimme im Bundestag sich dafür stark zu machen das Thema in ihrer Partei und im Bundestag zu vertreten und sich dafür einzusetzen, dass sich die Situation verändert und den Schutzsuchenden dieser Schutz angeboten wird.
Die Stadt Osnabrück ist ein sicherer Hafen! Helfen Sie, als Politiker, mit die Menschen in Sicherheit zu bringen. Die Zivilgesellschaft hier vor Ort ist bereits bereit dies zu tun. ( https://seebruecke.org/safe-havens/osnabruck/ )

Ich bitte Sie im Namen der Bürgerinnen und Bürger ihres Wahlkreises in Osnabrück (49088) zu handeln! Danke!

Für eine humane Aufnahme und gegen die rassistische Abschottung!

Mit freundlichen Grüßen,
Frieda Potthoff

Frage von Frieda P. am

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Mathias Middelberg
Mathias Middelberg
CDU