Frage an Peter Ramsauer bezüglich Verkehr

Portrait von Peter Ramsauer
Peter Ramsauer
CSU
0 %
/ 13 Fragen beantwortet

Frage an Peter Ramsauer von Herbert M. bezüglich Verkehr

Sehr geehrter Herr Ramsauer,

Forscher aus Mainz und den USA haben einen biologischen Zusammenhang zwischen nächtlichem Fluglärm und Bluthochdruck nachgewiesen.
Eine Studie mit 75 Teilnehmern habe ergeben, dass der Lärm die Ausschüttung des Stresshormons Adrenalin steigert und die Gefäßfunktion beeinträchtigt, teilte die Mainzer Universitätsklinik mit.

„Wir wissen, dass Fluglärm Bluthochdruck, Herzinfarkte und auch Schlaganfälle auslösen kann“, sagte Studienleiter Thomas Münzel. Die genauen Mechanismen, die zu diesen Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen, seien bislang jedoch nicht bekannt gewesen. Die Wissenschaftler forderten, aus den Ergebnissen der Studie politische Konsequenzen zu ziehen.

Herr Ramsauer, Sie erlauben ja den nächtlichen, krankmachenden Flugverkehr in Köln-Bonn!“

Konkret zu meiner Frage:
„Warum sind Sie als christlich-sozialer Politiker dafür, dass die Menschen, die im Umfeld des Köln-Bonner Flughafen (Start- und Einflugschneisen) durch nächtlichen Fluglärm krank werden?

(Anm. Diese Frage habe ich Ihrem Ministerium (Verkehr) bereits vor 1 Jahr gestellt, leider bisher keine Antwort. Diese Frage habe ich Ihnen bereits vor Monaten persönlich gestellt, leider bisher keine Antwort, vielleicht bekomme ich ja hier eine Antwort?)

Freundliche Grüße
H.Möllmann

Frage von Herbert M. am
Thema

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Peter Ramsauer
Peter Ramsauer
CSU