Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

NebentätigkeitKunde / OrganisationIntervalEinkommenErfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Mitglied der Gesellschafterversammlung
Erfasst für Mandate: Bundestag 2017 - 2021
Erfasst am: 07.02.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Wirtschaft
Land: Deutschland
Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.)
Mertesdorf
Deutschland
07.02.2018
Mitglied des Verwaltungsrates
Erfasst für Mandate: Bundestag 2017 - 2021
Erfasst am: 07.02.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Energie, Umwelt
Land: Deutschland
Windpark Pellingen AöR (WIPP)
Konz
Deutschland
07.02.2018
Mitglied des Ortsgemeinderates (bis 26.05.2019)
Erfasst für Mandate: Bundestag 2017 - 2021
Erfasst am: 07.02.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 11.06.2020
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Staat und Verwaltung
Land: Deutschland
Ortsgemeinde Pellingen
Pellingen
Deutschland
07.02.2018
Mitglied des Kreistages
Erfasst für Mandate: Bundestag 2017 - 2021
Erfasst am: 07.02.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Staat und Verwaltung
Land: Deutschland
Landkreis Trier-Saarburg
Trier
Deutschland
07.02.2018

Über Andreas Steier

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Diplom-Ingenieur
Geburtsjahr
1972

Andreas Steier schreibt über sich selbst:

Portrait von Andreas Steier

Andreas Steier (49) ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und vertritt als direkt gewählter Abgeordneter die Interessen der Menschen in Trier und Trier-Saarburg. Seine Schwerpunkte sind Bildung, Forschung, Wirtschaft und Europa – er ist ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung sowie Stellvertreter im Ausschuss für Wirtschaft und Energie und im Petitionsausschuss. Andreas Steier ist Berichterstatter für Künstliche Intelligenz, Mobilitätsforschung und Förderung außeruniversitärer Forschung sowie Mitglied der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz des Deutschen Bundestages. Zudem ist er seit 2004 Mitglied des Kreistages Trier-Saarburg und seit 2016 Vorsitzender des MIT-Kreisverbandes Trier und Trier-Saarburg. Vor seinem Bundestagsmandat arbeitete der gelernte Maschinenbauer (Diplom-Ingenieur) als Entwickler von Sensortechnologien und ist Inhaber mehrerer Patente. Andreas Steier lebt mit seiner Familie in der Nähe von Trier.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag Wahl 2021

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Trier
Wahlkreis
Trier
Wahlkreisergebnis
27,70 %

Politische Ziele

Gute Arbeitsplätze garantieren unseren Wohlstand. Darum setze ich mich als Politiker für unseren Mittelstand in Trier und Trier-Saarburg ein. Mehr Infrastruktur, bessere Mobilität und weniger Bürokratie ist das Ziel. Ich will, dass der Moselaufstieg gebaut und Trier an das Fernverkehrsnetz der Bahn angeschlossen wird. Die Digitalisierung begreife ich als Chance, nicht als Bedrohung. Schnelleres Internet und die Modernisierung unserer Schulen, Hochschulen und Universitäten sind essentiell. Auf dem Weg zur Klimaneutralität müssen alle Menschen mitgenommen werden, Verbotsfantasien und Umverteilungspolitik lehne ich entschieden ab. Und: Ich liebe Europa. Ein gutes Miteinander mit unseren Nachbarn in der EU ist mir äußerst wichtig.

Abgeordneter Bundestag 2017 - 2021

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über den Wahlkreis: Trier
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Trier
Wahlkreisergebnis
37,90 %
Wahlliste
Landesliste Rheinland-Pfalz
Listenposition
10

Politische Ziele

Für Themen, die die Zukunft unserer Arbeitsplätze im Handwerk, in der Industrie sowie im Handel und bei den Dienstleistungen sichern, bin ich gerne Interessenvertreter. Des Weiteren mache ich mich für Bürokratieabbau stark, vor allem für unseren Mittelstand und den Ausbau unserer digitalen, aber auch unserer Verkehrsinfrastruktur in der Region Trier.

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Trier
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Trier
Wahlkreisergebnis
37,90 %
Wahlliste
Landesliste Rheinland-Pfalz
Listenposition
10

Politische Ziele

Für Themen, welche die Zukunft unserer Arbeitsplätze im Handwerk, in der Industrie sowie im Handel und bei den Dienstleistungen sichern, bin ich gerne Interessenvertreter. Des Weiteren fordere ich einen Bürokratieabbau vor allem für den Mittelstand und den Ausbau unserer digitalen, aber auch unserer Verkehrsinfrarstruktur in der Region Trier. Schon als Mitgleid der Jungen Union forderte ich gemeinsam mit dieser den Moselaufstieg.