Warum gibt es nur die Bezeichnungen Obfrau/Obmann bei der Ausschussarbeit und keine Geschlechtsneutrale Option, werden Transpersonen etc. damit vergessen?

Portrait von Bernd Riexinger
Bernd Riexinger
DIE LINKE
82 %
14 / 17 Fragen beantwortet

Warum gibt es nur die Bezeichnungen Obfrau/Obmann bei der Ausschussarbeit und keine Geschlechtsneutrale Option, werden Transpersonen etc. damit vergessen?

Nun es gibt Wissenschaftlich betrachtet nicht nur 2 Geschlechter also frage ich mich nach schauen einer Doku übers Gendern. Weswegen der Bundestag selber keine Drittmöglichkeit beim Geschlecht benutzt.
https://www.arte.tv/de/videos/089057-000-A/sex-und-identitaet/

Frage von Jochen T. am
Portrait von Bernd Riexinger
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat

Danke für Ihre Frage. DIE LINKE setzt sich auf allen Ebenen für geschlechtergerechte Sprache ein. In der Linksfraktion verwenden wir die Bezeichnungen Obfrau, Obmann, Obleute und Obperson. Dies hat sich im parlamentarischen Gebrauch noch nicht durchgesetzt. Bei kleinen Anfragen und Anträgen ist es jedoch schon üblich, dass der Genderstern eingesetzt wird.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Bernd Riexinger
Bernd Riexinger
DIE LINKE