Sind sie dafür, dass unsere Kinder mit Masken aufwachsen bzw. damit zu leben lernen?

Portrait von Detlef Müller
Detlef Müller
SPD
86 %
32 / 37 Fragen beantwortet

Sind sie dafür, dass unsere Kinder mit Masken aufwachsen bzw. damit zu leben lernen?

Als Abgeordneter im Bundestag (in dem meines Kenntnisstands zufolge eine Maskenpflicht überall gilt?), können Sie sicher beurteilen, wie gut man mit Masken atmen kann und wie oft man diese wechseln sollte/müsste, auch wie gut man einander versteht, akustisch und mimisch. Bezahlen müssen Sie diese höchstwahrscheinlich nicht?

Frage von Marius G. am
Thema
Portrait von Detlef Müller
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 17 Stunden

Sehr geehrter Herr G.,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Zunächst möchte ich festhalten, dass ich durchaus verstehen kann, dass das Tragen von Masken für niemanden von uns wirklich angenehm ist. Besonders für Kinder ist alles was die Pandemie betrifft nicht einfach. Aber: Masken sind ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Die Masken schützen uns und unser Gegenüber vor einer Infektion. Kitas und Schulen sind Orte mit extrem vielen Kontakten. Die Nutzung einer Maske ist an solchen Orten eine sinnvolle Maßnahme.  Ich denke wir sind uns einig, dass wir uns alle nach einem Ende der Pandemie sehnen und damit dem damit verbundenem Tragen der Maske in seiner jetzigen Häufigkeit.

 

Den Großteil meiner Masken bezahle ich selbst. Einen Teil bekomme ich vom Bundestag gestellt.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Detlef Müller

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Detlef Müller
Detlef Müller
SPD