Frage an Evi Knaus bezüglich Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

Evi Knaus
FDP
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Evi Knaus zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Evi Knaus von Robert S. bezüglich Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

Sehr verehrte Frau Knaus,

wie steht die FDP zum Ausbau der DSL Leitungen im Ländlichen Raum. Gerade für Firmen ist es unerträglich, dass in der heutigen Zeit noch mit laaaangsamen Leitungen gearbeit werden muß. Wenn ich ins benachbarte Ausland schaue sind die weiter entwickelt als wir.

Frage von Robert S. am
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 15 Stunden 46 Minuten

Sehr geehrter Herr Schuster,

statt sich zunehmend in das Privatleben der Bürger einzumischen, sollte der Staat seinen Grundaufgaben nachkommen. Hierzu gehören Bildung, Sicherheit und Infrastruktur. Statt markigen Sprüchen zum Technologiestandort Bayern brauchen wir in Niederbayern neben besseren Verkehrsanschlüssen auch konkurrenzfähige Übertragungsgeschwindigkeiten in den Datennetzen. Mit teils unter 10 kB/s ist kein niederbayerisches Unternehmen auf Dauer konkurrenzfähig.

Herr Huber aus Dingolfing-Reisbach sollte also statt Lippenbekenntnissen zur Aufsteigerregion Niederbayern seine angeblich so tollen Kontakte den Netzwerkbetreibern zum Wohle unserer Region nutzen.

Dass die FDP zur Zeit sicherlich die Partei ist, die ohne Wenn und Aber zum technologischen Fortschritt steht, ist ausser Frage. Wenn aber unsere Landesregierung zunehmend aus populistischen Gründen Ängste vor technischem Fortschritt schürt, braucht man sich nicht wundern, dass dieser Fortschritt manchmal an unserer Region vorübergeht.

Mit besten Grüßen,

Ihre Evi Knaus