Frage an Hans Herold bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

Frage an Hans Herold von Jnygenhq Xöuyre bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

29. Januar 2017 - 08:58

Sehr geehrter Herr Herold,

Sie kandidieren in meinem Wahlkreis, deshalb frage ich Sie. Will die CSU wirklich allen Ernstes den Betrüger Guttenberg wieder in die Politik zurück holen? Un wie stehen Sie persönlich zu diesem Vorgang?

Frage von Jnygenhq Xöuyre
Antwort von Hans Herold
30. Januar 2017 - 10:25
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 1 Stunde

Sehr geehrte Frau Köhler,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Ihre Frage kann ich aufgrund der aktuellen Berichterstattung sehr gut nachvollziehen. Meine persönliche Meinung ist, dass es, gerade im Hinblick auf die aktuelle weltpolitische Lage, durchaus sinnvoll ist, auf eine entsprechende außen- und sicherheitspolitische Expertise zurückzugreifen, um den Herausforderungen, die vor uns liegen, zu begegnen. Es kann, ungeachtet was man von anderweitigen vergangenen Verfehlungen halten mag, nicht geleugnet werden, dass Herr von Guttenberg sehr fundiertes Expertenwissen, insbesondere im Hinblick auf die USA, vorweisen kann. Meiner Meinung nach stehen wir den Bürgerinnen und Bürgern gegenüber in der Verantwortung, den bestmöglichsten Nutzen aus den uns zur Verfügung stehenden Kompetenzen zu ziehen. Nun bedeutet eine Einbeziehung des Herrn Karl-Theodor von Guttenberg in den anstehenden Wahlkampf jedoch nicht automatisch eine Rückkehr auf die öffentliche politische Bühne.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort weitergeholfen zu haben. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Herold
Abgeordneter des Bayerischen Landtags
für den Stimmkreis Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim / Fürth-Land