Wie werden sie die Werbung von zusätzlichen Arbeitskräften für die "Leuchttürme" der Industrie im Süden Brandenburgs unterstützen?

Knut Abraham (Kandidat der CDU Brandenburg, Platz 3)
Knut Abraham
CDU
100 %
/ 3 Fragen beantwortet

Wie werden sie die Werbung von zusätzlichen Arbeitskräften für die "Leuchttürme" der Industrie im Süden Brandenburgs unterstützen?

Frage von Klaus S. am
Knut Abraham (Kandidat der CDU Brandenburg, Platz 3)
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 14 Stunden 57 Minuten

Sehr geehrter Herr S.,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Tatsächlich sehe ich den Fachkräftemangel als eine der größten Herausforderungen für unsere Region. Dabei meine ich nicht nur die fehlenden Spezialisten für technische und industrielle Berufe der Leuchtturmprojekte, sondern auch Branchen wie Pflege oder Bildung.
Ich persönlich bin überzeugt, dass wir mit dem Strukturstärkungsgesetz ein Instrument haben, dass unserer Region bis 2038 helfen wird, noch attraktiver zu werden. Ein breites Angebot an Kultur, eine moderne Gesundheitsversorgung, endlich flächendeckendes Breitband- und Mobilfunknetz sowie eine schnelle Anbindung der Region nach Cottbus, Dresden, Berlin und Leipzig sowie bezahlbarer Wohnraum sind Standortfaktoren, die ich helfen will, weiter auszubauen. Das macht unsere Heimat immer mehr attraktiv für Zuzug auch von Fachkräften.

Mit freundlichen Grüßen - Knut Abraham (CDU)

Was möchten Sie gerne wissen von:
Knut Abraham (Kandidat der CDU Brandenburg, Platz 3)
Knut Abraham
CDU