Selbst das ZDF berichtete über verfälschte Corona-Daten: Wie kommt der Bundestag an unmanipulierte, ungefilterte Corona-Daten heran? Ist das Daten-Chaos eine Chance für evidenzfreie Politik?

Portrait von Luiza Licina-Bode
Luiza Licina-Bode
SPD
100 %
/ 6 Fragen beantwortet

Selbst das ZDF berichtete über verfälschte Corona-Daten: Wie kommt der Bundestag an unmanipulierte, ungefilterte Corona-Daten heran? Ist das Daten-Chaos eine Chance für evidenzfreie Politik?

ZDF: Berlin Direkt (10.01.22) – Fernsehbeitrag über verfälschte und fehlende Daten
https://twitter.com/berlindirekt/status/1480271053859565568?s=20

Frage von Adam N. am
Portrait von Luiza Licina-Bode
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 6 Monate 1 Woche

Sehr geehrter Herr N.,

dem Bundestag werden immer die aktuellen wissenschaftlich fundierten Daten zur Corona-Pandemie zur Verfügung gestellt. Dabei können sich gewonnene Erkenntnisse zu einer Variante des Corona-Virus von den Erkenntnissen zu einer anderen Variante unterscheiden, z.B. in Bezug auf die Ansteckung oder den Verlauf der Erkrankung. Die von uns dazu getroffenen Entscheidungen basieren auf den zum Zeitpunkt der Abstimmung gültigen wissenschaftlichen Erkenntnissen uns sind nicht evidenzfrei getroffen worden.

Es gibt keine Belege dafür, dass Corona-Daten manipuliert wurden.

Mit freundlichen Grüßen

Luiza Licina-Bode

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Luiza Licina-Bode
Luiza Licina-Bode
SPD