Frage an Marco Bülow bezüglich Wirtschaft

Portrait von Marco Bülow
Marco Bülow
Die PARTEI
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Marco Bülow zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Marco Bülow von Jan F. bezüglich Wirtschaft

Hallo Herr Bülow,

da ich Wähler in ihrem Wahlkreis bin und für mich eins der entscheidenden Themen die Digitalisierung der Arbeit und den schleppenden Breitbandausbau bzw. der fllächendeckende Zugang zu schnellen Mobilfunkkverbindungen ist, interessiert mich wie Ihre persönliche Meinung hierzu ist. Außerdem würde mich interessieren welche Maßnahmen hierzu die SPD in Programm hat, damit diese Zukunftthema nicht verschleppt wird.

Viel Dank und schöne Grüße,
J. F.

Frage von Jan F. am
Portrait von Marco Bülow
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 6 Tage

Sehr geehrter Herr F.,
vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte entschuldigen Sie, dass Sie aufgrund des hohen Arbeitsaufkommens der letzten Wochen erst jetzt eine Antwort erhalten.

Ich unterstütze die Haltung und Forderungen der SPD, die ich ihnen im Folgenden gerne darlege. Besonders wichtig ist mir dabei die Förderung der kleinen und mittleren Unternehmen und dass durch die Digitalisierung der Arbeit keine Arbeitnehmerrechte abgebaut werden.

Die SPD sieht es als politische Aufgabe, die Digitalisierung der Arbeitswelt zu gestalten. Das wirtschaftspolitische Programm „Innovationsmotor Mittelstand“ soll gezielt mittelständische Unternehmen im digitalen Wandel unterstützen und fördern. Kleine und mittlere Unternehmen sollen Zuschüsse für digitale Ausrüstung erhalten. Gemeinsam mit Wirtschaft und Wissenschaft sollen regionale Innovationszentren gegründet werden.

Die SPD wird in schnelle Glasfaserverbindungen investieren, die überall in Deutschland schnelles Internet ermöglichen. Ein Zwischenschritt ist die Versorgung auch ländlicher Gebiete mit Breitbandanschluss (min. 50 Mbit/ Sek.) bis 2018. Bis 2025 sollen min. 90 Prozent aller Gebäude an Gigabitnetze angeschlossen werden. Die notwendigen Investitionen, auch für die Entwicklung der fünften Generation der mobilen Datenübertragung (5G) sollen gefördert werden.

Bei allen Maßnahmen ist es uns wichtig, Arbeitnehmerrechte durch neue gesetzliche Rahmenbedingungen und tarifvertragliche Regelungen zu schützen. Ein neues Berufsbildungsgesetz soll Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer für die Arbeitswelt 4.0 vorbereiten. Das Wahlarbeitszeitgesetz soll auch einen rechtlichen Rahmen für mobile Arbeit schaffen, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erhöhen. Außerdem muss das Recht auf Privatsphäre weiter geschützt werden.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Viele weitere Informationen zu meinen politischen Inhalten finden Sie auf meiner Internetseite www.marco-buelow.de.

Viele Grüße,
Marco Bülow