Wie stehen Sie zum privaten Waffenbesitz, und wie haben haben Sie bei der letzten Waffengesetzverschärfung im Bundestag abgestimmt ??

Portrait von Marco Bülow
Marco Bülow
Die PARTEI
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Marco Bülow zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Wie stehen Sie zum privaten Waffenbesitz, und wie haben haben Sie bei der letzten Waffengesetzverschärfung im Bundestag abgestimmt ??

Hallo Herr Bülow, aktuell kandidieren Sie in meinem Wahlkreis wieder für den Bundestag. Ich verfolge Ihre Arbeit seit vielen Jahren, und finde Ihre Haltung und Konsequenz in einen Sachen bemerkenswert. Nun haben Sie ja nicht wirklich starke Konkurrenz in unserem Wahlkreis, die anderen Kandidaten glänzen eher durch Nichtwissen und und Ignoranz dem Wähler gegenüber.
Für mich ist die an Sie gestellte Frage persönlich sehr wichtig, und die Antwort wird über meine Stimme entscheiden.
Ich wünsche Ihnen viel Glück für den Wiedereinzug in den Bundestag.

Frage von Knut B. am
Portrait von Marco Bülow
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 10 Stunden

Sehr geehrter Herr B.
 

vielen Dank für das nette Feedback.

Ich bin für die Regulierung des Waffenrechts, heißt Verschärfung. Nur ein wirksames, restriktives Waffenrecht macht aus meiner Sicht Sinn. Wir müssen vor allem die schweren Gewaltverbrechen verhindern. Der Waffenbesitz nimmt in Deutschland immer weiter zu. 2020 waren es 5,57 Millionen Waffen und Waffenteile. Die Lobby ist stark. Wir dürfen nicht vergessen, dass mit Waffen getötet werden kann und Amokläufe entstehen können. Wir können nicht davon ausgehen, das alle Waffenbesitzer verantwortlich mit ihrer Waffe umgehen können. Die Bundesregierung müsste in dem Bereich viel weiter gehen.

Mit freundlichen Grüßen

Marco Bülow