Peter Tomaschko

| Abgeordneter Bayern
Peter Tomaschko
Frage stellen
Jahrgang
1973
Wohnort
Merching
Berufliche Qualifikation
Dipl. Verwaltungswirt (FH)
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Stimmkreis

Stimmkreis 703: Aichach-Friedberg

Stimmkreisergebnis: 41,7 % (eingezogen über den Stimmkreis)

Wahlkreisliste
Schwaben, Platz 24
Parlament
Bayern

Über Peter Tomaschko

Lebenslauf

Geboren wurde ich im September 1973 in Augsburg. Zusammen mit meiner Ehefrau Nicole und unseren Zwillingen Lukas und Stefan lebe ich in Merching.
 

Schulischer und beruflicher Werdegang:

- Volksschule Merching
- Realschule Mering
- Fachoberschule Augsburg
- Studium an der Fachhochschule Hof: Dipl. Verwaltungswirt (FH)
- Dozent an der Fachhochschule Hof und der Bayerischen Verwaltungsschule
- Prüfung und Beratung von Kommunen beim Bayerischen Kommunalen Prüfungsverband
- Seit Oktober 2013: Mitglied im Bayerischen Landtag  

Politische Stationen:

- Mitgliedschaft in der Jungen Union seit 1990 und in der CSU seit 1992
- CSU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag Aichach-Friedberg seit 2006
- Mitglied im Landesausschuss des Bayerischen Landkreistages seit 2008
- CSU-Kreisvorsitzender seit 2009
- Abgeordneter im Bayerischen Landtag

o Mitglied des Ausschusses für Bildung und Kultus 
o Mitglied des Ausschusses für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport                                                             

o Mitglied im Ältestenrat
o Arbeitsgruppe Wehrpolitik
o Arbeitsgruppe Vertriebene, Aussiedler, Partnerschaftsbeziehungen
o Arbeitsgruppe Medien

- Vorsitzender der Bayerischen Datenschutzkommission seit Juli 2019

Ehrenamtliches Engagement:

- Vorsitzender des Gefängnisbeirats der Justizvollzugsanstalt Aichach
- Bezirksvorsitzender Verband Wohneigentum Bezirk Schwaben e.V.
- Lektor in der Pfarrgemeinde St. Martin in Merching und Mitglied in diversen Vereinen

Freizeit:

Die Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie oder beim Joggen und Lesen.
 

Alle Fragen in der Übersicht

Eine Gesellschaft und Demokratie lebt von der Teilhabe Aller. Daher wäre es im Sinne unserer Gesellschaft wenn möglichst viele Menschen sich am...

Von: Puevfgbcu Fgeboy

Antwort von Peter Tomaschko
CSU

(...) Daraus folgt, dass jeder Stimmkreisabgeordnete/-kandidat sich für eine unbegrenzte Anzahl an Wahlen zur Wahl stellen und demnach auch für einen längeren Zeitraum Abgeordneter des Bayerischen Landtags sein kann. Letztendlich obliegt es den Parteien, wer für einen Stimmkreis als Direktkandidat ins Rennen geht und wer über die Landeslisten kandidieren darf. (...)

Wann wird es ein Informationsfreiheitsgesetz oder eine Transparenzgesetz in Bayern geben?

Von: Puevfgbcu Fgeboy

Antwort von Peter Tomaschko
CSU

(...) Auch ohne ein Informationsfreiheitsgesetz verfügen die Bürgerinnen und Bürger gegenüber öffentlichen Stellen des Freistaates und der Kommunen bereits nach geltender Rechtslage über das Recht auf Auskunft über den Inhalt von Dateien und Akten öffentlicher Stellen (Art. 39 Bayerisches Datenschutzgesetz (BayDSG); zuvor Art. (...)

%
2 von insgesamt
2 Fragen beantwortet
8 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Artenvielfalt stärken - Bienen retten

17.07.2019
Dafür gestimmt

Stärkung der Artenvielfalt in Bayern

17.07.2019
Dafür gestimmt