Fragen und Antworten

Frage an
Rosi Steinberger
DIE GRÜNEN

(...) Sehr geehrte Frau Steinberger, was wäre Ihrer Meinung nach das angemessene Verhalten und Reaktionen der Beteiligten, der Parteivorsitzenden, der Regierung und des Bundestages im Zusammenhang mit den Ausschreitungen in Chemnitz und der nachfolgenden "Cause Maaßen" gewesen? (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
19. September 2018

(...) ich hätte es für richtig gehalten, wenn sich mehr Mitglieder von Regierung, Parteien und Bundestag nach Chemnitz begeben hätten, um sich vor Ort ein Bild von der Sache zu machen und dort ein deutliches Signal für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit abzugeben. Manche haben es durchaus getan, z.B. Cem Özdemir. (...)

Abstimmverhalten

Über Rosi Steinberger

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Studium der Agrarwissenschaften
Geburtsjahr
1960

Aktuelle Politische Ziele von Rosi Steinberger:
Abgeordnete Bayern

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bayern
Aktuelles Mandat

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Niederbayern
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Landshut
Wahlliste:
Niederbayern
Listenposition:
1

Kandidatin Bayern Wahl 2018

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Landshut
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Landshut
Wahlkreisergebnis:
15,07 %
Wahlliste:
Niederbayern
Listenposition:
1

Abgeordnete Bayern 2013 - 2018

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Landshut
Wahlkreisergebnis:
9,20 %
Listenposition:
1

Kandidatin Bayern Wahl 2013

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Landshut
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Landshut
Wahlkreisergebnis:
9,20 %
Wahlliste:
Wahlkreisliste Niederbayern
Listenposition:
1

Kandidatin Bayern Wahl 2008

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Landshut
Wahlkreis:
Landshut
Wahlliste:
Wahlkreis Niederbayern - Ohne Stimmkreis
Listenposition:
2