Warum wurden erst jetzt Impfstoffe zugelassen, die auf mRNA-Basis funktionieren? Wie gefährlich sind Kreuzimpfungen? Welchen Sinn hat die Sonderbehandlung von Nicht-Geimpften?

Portrait von Sabine Dittmar
Sabine Dittmar
SPD
0 %
/ 1 Fragen beantwortet

Warum wurden erst jetzt Impfstoffe zugelassen, die auf mRNA-Basis funktionieren? Wie gefährlich sind Kreuzimpfungen? Welchen Sinn hat die Sonderbehandlung von Nicht-Geimpften?

Sehr geehrte Frau Dittmar,

1) Impfstoffe, die auf mRNA-Basis entwickelt worden sind, gibt es seit 30 Jahren (Rein Verbeke, Ine Lentacker et al.: Three decades of messenger RNA vaccine development. In: Nano Today. 28, 2019, S. 100766). Warum wurde Impfstoffe, die diese Methode nutzen, nie zuvor in Deutschland zugelassen, bis das Covid-19 Virus auftauchte?
Seit wann ist Ihnen diese Methode zur Entwicklung von Impfstoffen bekannt?
2) Die Bundesregierung empfiehlt sogenannte Kreuzimpfungen. Die WHO rät von dieser Verfahrensweise ab (https://www.morgenpost.de/vermischtes/article232786297/kreuzimpfung-corona-astrazeneca-biontech-moderna-who-stiko.html): Wie verteidigen Sie die Entscheidung der Bundesregierung und das Risiko, das damit eingegangen wurde (z. B. Autoimmunreaktionen)?
3) Untersuchungen zeigen, das vollständig Geimpfte ebenfalls Superspreader sein können. Wozu dann die beabsichtigte Sonderbehandlung Nichtgeimpfter, wenn nicht um Druck auszuüben?

Beste Grüße
R.Oldach

Frage von Robert O. am
Thema

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Sabine Dittmar
Sabine Dittmar
SPD