Frage an Beatrix von Storch

Portrait von Beatrix von Storch
Beatrix von Storch
AfD

Frage an Beatrix von Storch von Tüagre Evggre

01. Juni 2017 - 14:39

Guten Tag Frau von Storch,

wie Report Mainz in einer Sendung am 30.05.2017 berichtete, kassieren EU-Abgeordnete jeden Monat eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 4343 Euro ohne den Nachweis ihrer Verwendung und Notwendigkeit erbringen zu müssen. Das sind im Jahr 52.000 Euro.
Das Fernsehteam wollte von Ihnen eine Antwort auf die Frage, ob Sie selbst an sich Mietkosten berechnen etc. Eine Antwort haben Sie nicht gegeben.

Sind Sie nicht der Meinung, dass die sorglos gezahlte Pauschale durch eine Abrechnung der tatsächlichen entstandenen Kosten legitimiert werden muss?
Um es gleich zu sagen, dass ist keine Frage, die aus einer Neiddiskussion entsteht, sondern etwas damit zu tun hat, ob Maßstäbe von Angemessenheit und Gerechtigkeit außer Acht gelassen werden.
So wie es jetzt läuft, dass ich als Steuerzahler die pauschale Aufwandsentschädigung als stillen Einkommenszuwachs begreifen.

Mit freundlichen Grüßen

Frage von Tüagre Evggre

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.