Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Christos Pantazis

Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Arzt (Neurochirurgie)
Berufliche Qualifikation
Arzt, Promotion in der Neurobionik
Wohnort
Braunschweig
Geburtsjahr
1975

Christos Pantazis schreibt über sich selbst:

Portrait von Christos Pantazis

DR. CHRISTOS PANTAZIS, MdB | ZUR PERSON

PERSÖNLICH

geb. 09.10.1975

Eltern: Erasmia Pantazis (geb. Foukas) und Nikolaos Pantazis

verheiratet mit Tanja Pantazis (geb. Teichert), ehem. Ratsfrau der Stadt Braunschweig (2011 – 2018)

Berliner Büro: Deutscher Bundestag | Platz der Republik 1 | 11011 Berlin

Wahlkreisbüro: Volksfreundhaus | Schloßstraße 8 | 38100 Braunschweig

www.christos-pantazis.de | christos.pantazis@bundestag.de

BERUFLICH

  • seit 2004: Arzt in der Neurochirurgie (Städt. Klinikum Braunschweig - Prof. Dr. Sollmann)
  • 2010 - 2013: Mitglied des Betriebsrates des Klinikums Braunschweig gGmbH
  • 2013: Promotion zum Dr. med. auf dem Gebiet der Neurobionik (Betreuer: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Madjid Samii, INI Hannover Titel:  „Biokompatibilität penetrierender Mikroelektro den im ZNS am tierexperimentellen Modell“)

POLITISCH

  • 1998: Eintritt in die SPD
  • 2001 – 04: Wahl in den Ortsrat Seelze (dort Fraktionsvorsitzender)
  • 2003 – 05: Sprecher der Jusos im SPD Bezirk Hannover
  • 2003 – 04: stellv. Vorsitzender der Jusos Niedersachsen
  • seit 2009: Mitglied im Vorstand der SPD Braunschweig
  • 2011 – 15: stellv. Vorsitzender der SPD Braunschweig
  • seit 2011: Mitglied des Vorstandes der SPD-Fraktion im Rat der Stadt
  • 2012 – 13: Vorsitzender der SPD Bebelhof – Viewegsgarten
  • 2013 – 21: Mitglied des Nds. Landtages für den Wahlkreis 1, Braunschweig-Nord
  • seit 2015: Vorsitzender der SPD Braunschweig | Mitglied im Vorstand des SPD-Bezirks Braunschweig
  • 2016 – 21: Mitglied der Verbandsversammlung im Regionalverband Großraum Braunschweig
  • 2017 – 21: Stellv. Vorsitzender der SPD-Fraktion im Nds. Landtag
  • seit 2019: Stellv. Vorsitzender des SPD-Bezirks Braunschweig
  • seit 2021: Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis Braunschweigstellvertretender gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Mittglied im Ausschuss für Gesundheit und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technologiefolgenabschätzung

MITGLIEDSCHAFTEN

  • SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands)
  • Deutsches Rotes Kreuz (Vizepräsident des DRK-Landesverbandes Niedersachsen; Vorsitzender des Präsidiums des DRK Kreisverbandes Braunschweig-Salzgitter)
  • Marburger Bund e.V.
  • ver.di
  • AWO
  • SoVD
  • DGNC (Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie)
  • Förderverein Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Braunschweig e.V.
  • Schützenverein Waggum 1954 e.V.
  • Schützenverein Gliesmarode von 1920 e.V.
  • Haus der Kulturen e.V.
  • Rast Orchestra e.V.
  • Europa Union e.V.
  • Förderverein Freibad Waggum e.V.
  • FUN Hondelage e.V.
  • Niedersächsischer Flüchtlingsrat e.V.
  • Mach‘ meinen Kumpel nicht an! – für Gleichbehandlung, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus e.V.
  • Arbeitskreis Andere Geschichte e.V.
  • FanRat Braunschweig e.V.
  • Kick Off – Sozialprojekte
  • DJH-Deutsches Jugendherbergswerk
  • Bürger für Bürger Volkmarode e.V.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag 2021 - 2025
Aktuelles Mandat

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Braunschweig
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Braunschweig
Wahlkreisergebnis
36,00 %
Wahlliste
Landesliste Niedersachsen
Listenposition
26

Kandidat Bundestag Wahl 2021

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Braunschweig
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Braunschweig
Wahlkreisergebnis
36,70 %
Erhaltene Personenstimmen
51220
Wahlliste
Landesliste Niedersachsen
Listenposition
26

Politische Ziele

ENGAGIERT. BÜRGERNAH. FACHLICH KOMPETENT.--Dafür trete ich an:

GESUNDHEIT FÜR ALLE!Für eine verantwortungsvolle Gesundheitspolitik. Als Arzt in der Neurochirurgie habe ich die Privatisierung von Krankenhäusern, die zunehmende Arbeitsbelastung sowie die Zwei-Klassen-Medizin miterlebt.

Deshalb will ich mich einsetzen für:

  • Keine Privatisierung von Krankenhäusern
  • Bessere Lohn- und Arbeitsbedingungen in der Pflege
  • Ende der Zwei-Klassen-Medizin

GUTE ARBEIT FÜR ALLE!Braunschweigs Wirtschaft & Wissenschaft stärken. Ich will unsere Löwenstadt als Wirtschafts- & Wissenschaftsstandort weiterentwickeln und dabei Ihre Interessen als Arbeitnehmer:innen stärken.

Deshalb will ich mich einsetzen für:

  • Stärkung der Tarifbindung & bessere Mitbestimmung
  • Arbeitsplätze erhalten & Start-ups fördern
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf & Recht auf Homeoffice

ZUKUNFT FÜR ALLE!Innovation & Gerechtigkeit.  Klimaschutz und Digitalisierung sind zentrale Herausforderungen der kommenden Jahre, die entschlossen und mit sozialem Augenmaß angegangen werden müssen.

Deshalb will ich mich einsetzen für:

  • Energiewende sozial gestalten & Technologien fördern
  • Transformation der Mobilität entschlossen umsetzen
  • Ausbau der digitalen Infrastruktur & Recht auf digitale Aus- und Weiterbildung

Abgeordneter Niedersachsen 2017 - 2022
Mitglied des Parlaments 2017 - 2021

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Braunschweig-Nord
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Braunschweig-Nord
Wahlkreisergebnis
41,80 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
13

Kandidat Niedersachsen Wahl 2017

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Braunschweig-Nord
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Braunschweig-Nord
Wahlkreisergebnis
41,80 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
13

Abgeordneter Niedersachsen 2013 - 2017

Fraktion: SPD
Wahlkreis: Braunschweig-Nord
Wahlkreis
Braunschweig-Nord
Wahlkreisergebnis
40,10 %
Listenposition
81

Kandidat Niedersachsen Wahl 2013

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Braunschweig-Nord
Wahlkreis
Braunschweig-Nord