Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Daniela Evers

Geburtsname
Müller
Ausgeübte Tätigkeit
Rechtsanwältin und Referentin
Berufliche Qualifikation
Volljuristin
Wohnort
Titisee-Neustadt
Geburtsjahr
1971

Daniela Evers schreibt über sich selbst:

Daniela Evers

In Freiburg aufgewachsen, lebe ich seit 1996 mit meiner Familie (verheiratet, 2 (fast) erwachsene Kinder) in Titisee-Neustadt. Hier arbeite ich seit 20 Jahren als Rechtsanwältin mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Ausländer-und Asylrecht.

Seit 2005 bin ich Mitglied bei den Grünen, seit 2009 bin ich Stadträtin im Gemeinderat in Titisee-Neustadt und dort Fraktionssprecherin der Grünen. Zudem engagiere ich mich auf Kreisebene seit 2011 als Kreisvorstand Bündnis 90/Die Grünen Breisgau-Hochschwarzwald. Privat singe ich seit mehr als 10 Jahren im Münsterchor Neustadt, war viele Jahre als Elternbeirätin in Kindergarten und Schule aktiv.

Im spannenden Wahlkreis Freiburg 1, der Großstadt und Ländlichen Raum verbindet, möchte ich mich für Klimaschutz und Erhalt unserer Lebensgrundlagen einsetzen. Die kommenden Jahre sind entscheidend, um die Auswirkungen des Klimawandels zumindest zu begrenzen. Die Einhaltung des 1,5 Grad Ziels ist essentiell für die zukünftigen Lebensbedingungen auf unserem Planeten.  Mit der ökologischen Mobilitätswende, einer Verbesserung des ÖPNV und einer guten Rad-und Fußwegstruktur schaffen wir klimagerechte Mobilitätskonzepte in Stadt und Land. Mit einer guten dezentralen Infrastruktur , Breitbandausbau und Digitalisierung , guter Schulausstattung und quartiersbezogener Entwicklung stärken wir generationengerecht den ländlichen Raum. Gleichzeitig gilt es, die Wälder klimastabil auszurichten und die Wasserversorgung in der Fläche abzusichern. Wir schaffen bezahlbaren Wohnraum, bauen die Kinderbetreuung aus und sorgen für chancengerechte Bildungswege unabhängig von Herkunft und Elternhaus. Ich möchte mich zudem einsetzen für gute Integration, Teilhabe und Gesundheitspolitik.  

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Baden-Württemberg 2021 - 2026
Aktuelles Mandat

Eingezogen über den Wahlkreis: Freiburg I
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Freiburg I
Wahlkreisergebnis
40,00 %

Kandidatin Baden-Württemberg Wahl 2021

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis: Freiburg I
Wahlkreis
Freiburg I

Politische Ziele

Im spannenden Wahlkreis Freiburg 1, der Großstadt und Ländlichen Raum verbindet, möchte ich mich für Klimaschutz und Erhalt unserer Lebensgrundlagen einsetzen. Die kommenden Jahre sind entscheidend, um die Auswirkungen des Klimawandels zumindest zu begrenzen. Die Einhaltung des 1,5 Grad Ziels ist essentiell für die zukünftigen Lebensbedingungen auf unserem Planeten.  Mit der ökologischen Mobilitätswende, einer Verbesserung des ÖPNV und einer guten Rad-und Fußwegstruktur schaffen wir klimagerechte Mobilitätskonzepte in Stadt und Land. Mit einer guten dezentralen Infrastruktur , Breitbandausbau und Digitalisierung , guter Schulausstattung und quartiersbezogener Entwicklung stärken wir generationengerecht den ländlichen Raum. Gleichzeitig gilt es, die Wälder klimastabil auszurichten und die Wasserversorgung in der Fläche abzusichern. Wir schaffen bezahlbaren Wohnraum, bauen die Kinderbetreuung aus und sorgen für chancengerechte Bildungswege unabhängig von Herkunft und Elternhaus. Ich möchte mich zudem einsetzen für gute Integration, Teilhabe und Gesundheitspolitik.