Frage an Florian Streibl bezüglich Gesundheit

Portrait von Florian Streibl
Florian Streibl
FREIE WÄHLER
80 %
/ 10 Fragen beantwortet

Frage an Florian Streibl von Reinhold R. bezüglich Gesundheit

Auf der Internetseite „www.corona-katastrophenschutz.bayern.de“ steht, ich zitiere „ Die Belegungen und Zugänge in den Krankenhäusern sind besorgniserregend“. Nach dem ich die Daten des DIVI-Intensivregisters für das Jahr 2020 auswertete und ansah stellte sich mir folgende Frage: Wie kommt es das in einer Pandemie die Anzahl der Intensivbetten abgebaut werden? So wurden z.B. die Low care Betten von ca. 3000 auf 1500 und die High care von 8000 auf 5000 verringert!
Vielen Dank im voraus für Ihre Bemühungen.

Frage von Reinhold R. am
Thema
Portrait von Florian Streibl
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 22 Stunden

Sehr geehrter Herr Reistle,

dass die Anzahl der Intensivbetten im DIVI-Intensivregister sinkt ist nicht darauf zurückzuführen, dass Betten abgebaut wurden/werden, sondern darauf, dass ein Intensivbett nur dann dort aufgelistet wird, wenn es auch über die entsprechenden Geräte und das nötige Personal verfügt. Da ein Corona-Patient oftmals mehr Pflegeaufwand als ein durchschnittlicher Intensivpatient benötigt und zudem in vielen Kliniken Pflegepersonal aufgrund von Krankheit oder Quarantäne-Verordnungen fehlt, hat dies zur Folge, dass im Register Intensivbetten wegfallen.

Mit freundlichen Grüßen
Florian Streibl

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Florian Streibl
Florian Streibl
FREIE WÄHLER