Fragen und Antworten

Thüringen Wahl 2019
Portrait von Knut Korschewsky
Frage an
Knut Korschewsky
DIE LINKE

Abstimmverhalten

Über Knut Korschewsky

Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Sprecher für Sport und Tourismus
Berufliche Qualifikation
Meister für Feinwerktechnik, Handballtrainer, Mediator (FH)
Geburtsjahr
1960

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Thüringen 2019 - 2024
Aktuelles Mandat

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Sonneberg I
Wahlkreisergebnis
20,51 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
20

Kandidat Thüringen Wahl 2019

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Sonneberg I
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Sonneberg I
Wahlkreisergebnis
20,51 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
20

Abgeordneter Thüringen 2014 - 2019

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Sonneberg I
Wahlkreisergebnis
30,70 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
18

Politische Ziele

Liebe Bürgerinnen und Bürger, es gibt viel zu tun: für den Erhalt und die Verbesserung unserer Schullandschaft; für die Chancengleichheit aller Kinder auf eine hohe Bildung; für existenzsichernde Löhne und gute Arbeit; für eine bessere Finanzausstattung unserer Kommunen; für sozial gerechte Kommunalabgaben; für den Schutz unserer Natur und Umwelt; für eine ganzheitliche Entwicklung des Tourismus; für den Erhalt und die Entwicklung der Sportinfrastruktur des Kreises und in ganz Thüringen. Insbesondere dafür möchte ich mich im Thüringer Landtag einsetzen. Ich bitte um Ihre Unterstützung und Ihre Stimme für mich und DIE LINKE am 14. September 2014. Ihr Knut Korschewsky

Kandidat Thüringen Wahl 2014

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Sonneberg I
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Sonneberg I
Wahlkreisergebnis
30,70 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
18

Politische Ziele

Liebe Bürgerinnen und Bürger, es gibt viel zu tun: für den Erhalt und die Verbesserung unserer Schullandschaft; für die Chancengleichheit aller Kinder auf eine hohe Bildung; für existenzsichernde Löhne und gute Arbeit; für eine bessere Finanzausstattung unserer Kommunen; für sozial gerechte Kommunalabgaben; für den Schutz unserer Natur und Umwelt; für eine ganzheitliche Entwicklung des Tourismus; für den Erhalt und die Entwicklung der Sportinfrastruktur des Kreises und in ganz Thüringen. Insbesondere dafür möchte ich mich im Thüringer Landtag einsetzen. Ich bitte um Ihre Unterstützung und Ihre Stimme für mich und DIE LINKE am 14. September 2014. Ihr Knut Korschewsky

Kandidat Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis
Sonneberg - Saalfeld-Rudolstadt - Saale-Orla-Kreis
Wahlkreisergebnis
26,40 %

Politische Ziele

"Sei selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen möchtest." (Mahatma Gandhi) Liebe Bürgerinnen und Bürger! Mehr soziale Gerechtigkeit in unserem Land ist unser Ziel! Eine andere Politik muss her. Eine andere Politik heißt: keinerlei Auslandseinsätze der Bundeswehr, sofortiger Abzug aller Soldatinnen und Soldaten aus allen Auslandseinsätzen; gleiche Bildungschancen und kulturelle Teilhabe für Alle, längeres gemeinsames Lernen mindestens bis zur 8. Klasse; Menschenwürdige und die Existenz sichernde Arbeitsplätze, die menschenverachtenden Hartz-Gesetze müssen weg; Mehr direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung, starke Kommunen mit mündigen Bürgerinnen und Bürgern. Viel zu wenig bis gar nichts ist in der letzten Legislaturperiode des Bundestages in unserer Region z.B. bei der Anbindungen unserer 3 Kreise an den Fernverkehr auf der Schiene oder der Straße, bei der Industrieentwicklung und der Entwicklung des Tourismus sowie der weitere Entwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs passiert. Mit meiner Kandidatur will ich einen Beitrag leisten, damit sich daran etwas ändert und unsere Region eine andere, eine "lautere Stimme” in Berlin erhält. Dafür brauche ich Ihre Unterstützung und Ihre Stimme am 22. September! Ihr Knut Korschewsky Kontakt Gustav-König-Str. 33, 96515 Sonneberg, Telefon: 0173/3963191 kkorschewsky@die-linke-thueringen.de, www.korschewsky.de