Frage an Lars Herrmann bezüglich Umwelt

Portrait von Lars Herrmann
Lars Herrmann
parteilos
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Lars Herrmann zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Lars Herrmann von Werner F. bezüglich Umwelt

Wie unterstützen Sie die Radfahrer?
Was tuen Sie dafür, daß Radfahrer nicht nur ein Anhängsel, sondern GLEICHBERECHTIGTE Verkehrsteilnehmer sind?
Was tuen Sie dafür, daß Radfahrer nicht mehr als Fußgänger betrachtet werden?
Was tuen Sie dafür, daß nicht nur für Autos, sondern auch für Radfahrer die Fahrbahn eben, glatt, nicht hügelig und leichtgängig (wie von Behörden gegenüber dem Bürger gefordert) ist?

Mit freundlichen Grüßen
W. F.

Frage von Werner F. am
Thema
Portrait von Lars Herrmann
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 15 Stunden 7 Minuten

Sehr geehrter Herr F.,

der Bau von Radwegen darf und soll nicht in Berlin entschieden werden. Die Kommunen und
Gemeinden kennen den Bedarf vor Ort am besten. (Oder sollten dies zumindest) Beispielsweise blieben in Sachsen 80 Prozent der Fördermittel für den Bau von kommunalen Radwegen ungenutzt. (im Jahr 2016)
Dieser Fördermittel und Subventions-dschungel muss abgeschafft werden.
Um eine Selbstverwaltung auf Kommunalebene wirklich zu gewährleisten und somit auch den Radwegebau zu ermöglichen, müssen die Städte und Kommunen mit entsprechenden finanziellen Mittel ausgestattet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Lars Herrmann