Fragen und Antworten

Über Markus Kubatschka

Ausgeübte Tätigkeit
Gymnasiallehrer für Biologie, Chemie und Natur und Technik
Berufliche Qualifikation
1. und 2. Staatsexsamen für das Lehramt am Gymnasium
Geburtsjahr
1975

Markus Kubatschka schreibt über sich selbst:

Portrait von Markus Kubatschka

Ich bin verheiratet und habe zwei kleine Kinder. Geboren und zur Schule gegangen bin ich in Landshut, Niederbayern. Studiert habe ich in Regensburg und mein Referendariat habe ich in Augsburg und in Immenstadt abgeleistet.
 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bayern Wahl 2018

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Kaufbeuren
Wahlkreis
Kaufbeuren
Wahlkreisergebnis
5,01 %
Wahlliste
Schwaben
Listenposition
12

Politische Ziele

Kurz gesagt sind meine Schwerpunkte: Bildungspolitik, Familienpolitik, örtliche Daseinsvorsorge und Umweltpolitik. Genaueres weiter unten.

Bildungspolitik

Als junger Familienvater und Leh-rer mit Berufserfahrung möchte ich einige Verbesserungen im Bildungsbereich erreichen:

* Durch mehr Personal in den beitragsfreien Kitas soll die frühkindliche Bildung (Logopädie, usw.) verbessert werden. * Schulen sollen in Wohnortnähe sein. Auch kleine Schulstandorte müssen erhalten werden. * Der Schulstress in der Grundschule soll gemindert werden, indem das Übertrittszeugnis durch ein verpflichtendes Beratungsgespräch ersetzt wird. * In der gymnasialen Oberstufe sollen wieder Grund- und Leistungskurse eingeführt werden. * Durch einen Rechtsanspruch auf Bildungsurlaub wie in anderen Bundesländern soll lebenslanges Lernen auch während des Berufs ermöglicht werden.

Dies sind nur einige meiner Forderungen im Bildungsbereich. Gerne können Sie sich bei wei-teren Fragen an mich werden. Ich möchte mit Ihnen Bildung gestalten und Sie deshalb im Bayerischen Landtag vertreten.

 

Für eine moderne Familienpolitik

Als junger Familienvater weiß ich, was Familien mit Kinder brauchen: bezahlbaren Wohnraum, ein gutes Angebot an Kitas, eine Grundschule in der Nähe und eine erreichbare weiterführende Schule. Hierzu habe ich einige konkrete Forderungen:

* Bayern braucht eine eigene Wohnungsbaugesellschaft, die mehr bezahlbare Wohnungen schafft.

* Bayern braucht einen bedarfsgerechten Ausbau familienunterstützender Angebote im Kinderbetreuungs- und Pflegebereich. Kitas sollen betragsfrei und es braucht einen Rechtsanspruch auf gute Ganztagsangebote.

* Bayern braucht familienfreundliche Bedingungen und Planbarkeit in der Arbeitswelt. Der Freistaat muss Vorreiter sein und sachgrundlose Befristungen abschaffen und das Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit garantieren.

Gerne komme ich mit Ihnen ins Gespräch, wenn sie nähere Informationen wünschen. Alles soll sich nach dem Bedarf der Familien richten. Ich möchte mit Ihnen moderne Familienpolitik gestalten und Sie im Landtag vertreten.

 

Für eine lebenswerte Heimat (Daseinsvorsorge)

wir leben gut hier in unserer Heimat. Doch in den Gesprächen mit unterschiedlichen Menschen erhalte ich immer wieder Anregungen für unser Miteinander. Somit habe ich einige Forderungen:

* Bayern muss Anreize schaffen, damit Fachärzte am Land eigene Praxen eröffnen, um eine gute medizinische Versorgung zu erhalten. Auch in die Notfallversorgung und in die Krankenhäuser muss investiert werden.

* Bayern muss die Kommunen bei der Sanierung der Wasser- und Abwasserleitungen helfen. Privatisierungen in diesem Bereich lehne ich ab.

* Bayern braucht einen flächendeckenden Personalnahverkehr. Ich werde mich für mehr Bahnhöfe und für gute Bus- und Bahnverbindungen einsetzen.

* Bayern muss für schnelles Internet den Breitbandausbau voran treiben.

* Das von der SPD geforderte Sanierungsprogramm für die öffentlichen Schwimmbäder soll mit genügend finanziellen Mitteln ausgestattet werden.

Wir müssen jetzt dafür sorgen, dass es sich auch zukünftig gut leben lässt. Ich möchte mit Ihnen unsere Heimat gestalten und Sie im Landtag vertreten.

 

Umweltpolitik

* Das Riedberger Horn soll wieder in die höchste Schutzzone des Alpenplans aufgenommen werden. Die Ausgleichsflächen sollen in der Schutzzone C bleiben.

* Die Energieversorgung soll dezentral und erneuerbar werden.

* Die Bahnlinien sollen wieder mehr Haltestellen bekommen. Ziel ist hier für mich eine allgäuweite S- Bahn. Busanschlüsse müssen hier angepasst werden. Insgesamt muss mehr in den ÖPNV investiert werden.

Kandidat Bayern Wahl 2013

Angetreten für: SPD
Wahlliste
Wahlkreisliste Schwaben
Listenposition
26