Fragen und Antworten

Über Stephan Stieglauer

Ausgeübte Tätigkeit
Geschäftsführer
Berufliche Qualifikation
MBA´(Uni) Dipl.Ing(FH)
Geburtsjahr
1970

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bayern Wahl 2018

Angetreten für: FREIE WÄHLER
Wahlkreis: Donau-Ries
Wahlkreis
Donau-Ries
Wahlkreisergebnis
10,26 %
Wahlliste
Schwaben
Listenposition
6

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: FREIE WÄHLER
Wahlkreis: Donau-Ries
Wahlkreis
Donau-Ries
Wahlkreisergebnis
5,00 %
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
28

Politische Ziele

Allem Voran " Dem Bürger eine Stimme in Berlin geben- Schluss mit bürgerfremder Politik - es ist Zeit wieder zuzuhören welche Probleme regional vorhanden sind - diese zu hören  - sie zu verstehen - und danach zu handeln "

Das ist die Maxime nach der ich Politik machen möchte !

Und nach diesem Vorsatz sind dies im Detail :

Der regionale Ausbau von · Breitband-Datennetzen · Verkehrsanschlusspunkten · medizinischer und sozialer Versorgung · Energiekonzepten Das bedeutet gleiche Lebens- und Arbeitsbedingungen im ländlichen Raum. »  Stärkung der Mittelstandsunternehmen und des Handwerks »  Abbau von Bürokratie und anderen Hemmnissen, bzw. die Abläufe beschleunigen und bürgernah gestalten »  Nachhaltige Ressourcenpolitik für eine lebenswerte Umwelt zu Gunsten unserer zukünftigen Generationen »  Stärkung des Tourismus im Donau-Ries und entlang der Donau-Auen »  Kampf gegen die Altersarmut und für die Stabilisierung der Renten, Gleichbehandlung der Mütter (drei Rentenpunkte für alle) »  Die längst überfällige Abschaffung des Solidaritätszuschlags Dafür werde ich mich im Bundestag einsetzen: »  Striktes Vorgehen gegen Lobbyismus »  Sicherheitsbedenken unserer Bürger ernst nehmen »  Kostenfreie Kinderbetreuung und Privilegierung von Ehe, eheähnlicher Gemeinschaft und Familie »  Unterstützung des Lohnabstandsgebots, guter Löhne und der Tarifautonomie. Denn wer arbeitet soll auch davon leben können – mehr Netto vom Brutto. »  Klares Einwanderungsgesetz – mit umgehender Rückführungsklausel für straffällige Asylsuchende »  Stärkung der dezentralen Krankenhausstruktur und somit · Erhalt und Sicherstellung der dezentralen Geburtshäuser · nachhaltige Unterstützung der Hebammen