Was machen die Grünen um den Anteil von nicht akademisch ausgebildeten Personen in Parlamenten zu erhöhen

Till Steffen im Niendorfer Gehege bei einer Fahrradtour
Till Steffen
Bündnis 90/Die Grünen
0 %
/ 1 Fragen beantwortet

Was machen die Grünen um den Anteil von nicht akademisch ausgebildeten Personen in Parlamenten zu erhöhen

Guten Tag Herr Steffen
Der Anteil von akademisch ausgebildeten Personen in unseren Parlamenten ist extrem hoch. In der Gesellschaft liegt dieser Wert bei nicht einmal 20%, z.B. im Bundestag bei 80%.
Halten Sie diesen Trend für sehr förderlich? Müsste es nicht eine Quote für Nicht-Akademiker geben und was unternehmen die Grünen gegen diesen Trend?
Beste Grüße aus Schnelsen
M. G.

Frage von Martin G. am
Till Steffen im Niendorfer Gehege bei einer Fahrradtour
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 4 Tage

Sehr geehrter Herr G.,

 

Vielfalt in der Gesellschaft und in unserer Partei ist ein hohes Gut. Daher haben wir Grünen uns vor Kurzem ein Vielfaltsstatut gegeben. Dies soll auf eine größere Diversität in der Partei und Sichtbarkeit von unterrepräsentierten Gruppen hinwirken. In dem Statut wird auch explizit auf den Faktor des ‚Bildungsstatus‘ Bezug genommen, so dass wir auch auf eine größere Einbindung von Nichtakdemiker*innen hinarbeiten wollen.

Das Statut können sie hier einsehen: https://cms.gruene.de/uploads/documents/20210122_Vielfaltsstatut.pdf

 

Mit freundlichen Grüßen

Till Steffen

Was möchten Sie gerne wissen von:
Till Steffen im Niendorfer Gehege bei einer Fahrradtour
Till Steffen
Bündnis 90/Die Grünen