Was tun Sie um den Menschen in Afghanistan zu helfen? Setzen Sie sich für eine Luftbrücke ein? Werden Sie sich dafür einsetzen, dass - auch später - keine Abschiebungen mehr dorthin stattfinden?

Portrait von Anja Weisgerber
Anja Weisgerber
CSU
50 %
/ 2 Fragen beantwortet

Was tun Sie um den Menschen in Afghanistan zu helfen? Setzen Sie sich für eine Luftbrücke ein? Werden Sie sich dafür einsetzen, dass - auch später - keine Abschiebungen mehr dorthin stattfinden?

Frage von Nadine S. am
Portrait von Anja Weisgerber
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 23 Stunden

Sehr geehrte Frau S.,

vielen Dank für Ihre Frage.

Die Bundesregierung hat eine Luftbrücke eingesetzt, die derzeit aber aufgrund der chaotischen Zustände am Flughafen von Kabul nicht wie vorgesehen arbeiten kann. Es wird in einem nächsten Schritt darum gehen, diejenigen, die verständlicherweise nicht unter einem Taliban-Regime leben wollen, nicht alleine zu lassen. Diese Menschen brauchen sichere Fluchtrouten aus einem Land im Bürgerkrieg. Dabei sind auch auch die Anrainerländer in der Pflicht. Deutschland und Europa können aber nicht alle Flüchtlinge aus Afghanistan aufnehmen. Wir müssen wir die Anrainer in die Lage versetzen, wesentliche Flüchtlingsströme aufzunehmen, während die internationale Staatengemeinschaft nach einer Lösung in dieser schwierigen Gemengelage sucht. Dazu gehört auch, ihnen nahe ihrer Heimat vernünftige und sichere Fluchtziele anzubieten.

Das kann nur in Kooperation mit den Nachbarstaaten wie Tadschikistan und Turkmenistan passieren. Hier sollte die EU helfen, um eine regionale Destabilisierung zu vermeiden.

Die Entscheidung über Abschiebungen nach Afghanistan muss vor dem Hintergrund der jeweils aktuellen politischen Lage getroffen werden.

Mit freundlichen Grüßen
Anja Weisgerber

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Anja Weisgerber
Anja Weisgerber
CSU