Frage an Bernd Lange bezüglich Außenpolitik und internationale Beziehungen

Bernd Lange
Bernd Lange
SPD

Frage an Bernd Lange von jbystnat unee bezüglich Außenpolitik und internationale Beziehungen

Sehr geehrter Herr Bernd Lange,

ich habe die Frage in der Kategorie "Internationales" eingestellt.
Sie könnte aber auch in viele andere Kategorien eingestellt werden, da die Auswirkungen viele Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens betreffen werden.

Am 29. Mai finden die nächsten EU-Wahlen statt.

Die Frage: Mich würde jetzt schon Ihre Haltung zu JEFTA interessieren.

Falls Sie Informationsbedarf zu JEFTA haben, habe ich zwei DIN A4 Seiten einer Studie zum Thema beigelegt:
https://blog.campact.de/wp-content/uploads/2018/10/Zusammenfassung-Studie-JEFTA.pdf

Mit freundlichen Grüßen,
Wolfgang Harr

Frage von jbystnat unee
Antwort von Bernd Lange
15. November 2018 - 13:30
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 4 Stunden

Sehr geehrter Herr Harr,

haben Sie vielen Dank für Ihre Frage, die ich Ihnen sehr gerne beantworte.

Mit dem EU-Japan-Abkommen können wir ein starkes Zeichen gegen Donald Trumps Protektionismus und Standards für gerechte Globalisierung setzen. Deshalb erwarte ich von unseren japanischen Partnern aber auch, dass die Kernarbeitsnormen der International Labour Organization (ILO) ratifiziert werden. Starke Rechte für Arbeitnehmer_innen! Dafür setze ich mich ein.

Hier finden Sie weitere Informationen und Positionen von mir zu dem Abkommen:

http://www.bernd-lange.de/aktuell/nachrichten/2018/374260.php

http://www.bernd-lange.de/politik/eu-handelsabkommen-jeepa-ceta-ttip-und...

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Lange
Mitglied des Europäischen Parlaments
Vorsitzender des Ausschusses für Internationalen Handel (INTA)