Frage an Bernd Lucke bezüglich Familie

Bernd Lucke
Bernd Lucke
Liberal-Konservative Reformer

Frage an Bernd Lucke von Jbys Zvpunry Xeötre bezüglich Familie

10. September 2013 - 12:37

Sehr geehrter Herr Prof. Lucke,

Das Konzept "Alternativlosigkeit" der Altparteien erstreckt sich nicht nur auf die Währungsprolitik und das Brechen der No-Bail-Out-Klausel, sondern auch auf die Familienpolitik: Frauen, die es vorziehen ihre Kinder lieber zuhause selbst zu erziehen, sehen sich einem regelrechten Rechtfertigungsdruck ausgesetzt, und ihre Arbeit wird steuerlich von allen Altparteien mit Füßen getreten. Mit welchen Alternativen darf ich bei der Wahl der AfD hier rechnen?

Mit freundlichen Grüßen aus Würzburg,
Wolf Michael Kröger

Frage von Jbys Zvpunry Xeötre
Antwort von Bernd Lucke
18. September 2013 - 06:48
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche

Sehr geehrter Herr Kröger,

ich stimme Ihnen völlig zu. Ich befürworte deshalb auch das Betreuungsgeld und das Familiensplitting. Aber ich glaube, dass man mit dem rein Finanziellen zu kurz greift. Eigentlich braucht man einen Bewusstseins- und Wertewandel, der die Erziehungsleistung der Eltern (und die darauf verwendete Zeit) wieder wertschätzt.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Lucke