Fragen und Antworten

Bundestag Wahl 2017
Portrait von Catherine Kern
Frage an
Catherine Kern
Bündnis 90/Die Grünen

Abstimmverhalten

Über Catherine Kern

Ausgeübte Tätigkeit
selbstständige Übersetzerin und Englisch-Dozentin
Berufliche Qualifikation
Betriebswirtin
Wohnort
Öhringen
Geburtsjahr
1961

Catherine Kern schreibt über sich selbst:

Portrait von Catherine Kern

In der Nähe von Liverpool in Großbritannien wuchs ich auf und studierte in Manchester BWL. Meinen Mann Bernd lernte ich in Deutschland kennen. 2001 sind wir nach Hohenlohe gezogen und haben es für uns und unsere drei Kinder zu unserem Zuhause gemacht. Die Integration in die deutsche Gesellschaft, meine Zeit als berufstätige Mutter und selbstständige Unternehmerin: Diese Lebenserfahrungen kann ich als Abgeordnete einbringen. Ich spiele leidenschaftlich gerne bei einer Theatergruppe mit. Vor dem großen Engagement der Frauen in Hohenlohe habe ich viel Respekt und bringe mich als Vorstandsmitglied bei den Pfedelbacher Landfrauen ein. Es ist mir wichtig, allen an der Bekämpfung von Corona Beteiligten Respekt zu zeigen und mich stark für ihre Belange einzusetzen.

In den 20 Jahren, in denen ich hier lebe, durfte ich Hohenlohe mit seinen zahlreichen Facetten kennenlernen. Als langjährige Gemeinderätin und seit 2019 auch als Kreisrätin kenne ich mich auch mit den kommunalen Strukturen bestens aus. Die ehrenamtliche Arbeit auf dieser Ebene bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten vor Ort. Ich habe viele Ideen für unsere Region, arbeite stets lösungsorientiert und bin für meine Zielstrebigkeit und Ausdauer bekannt. Ich sehe mich als Bindeglied zwischen den Kommunen, Landratsamt und Landtag und möchte gerne die Belange von unseren Städten und Gemeinden in Stuttgart vertreten.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Baden-Württemberg 2021 - 2026
Aktuelles Mandat

Eingezogen über den Wahlkreis: Hohenlohe
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Hohenlohe
Wahlkreisergebnis
28,00 %

Kandidatin Baden-Württemberg Wahl 2021

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis: Hohenlohe
Wahlkreis
Hohenlohe

Politische Ziele

Klimaschutz spielt in unserer Gesellschaft eine immer größere Rolle. Ein Umdenken ist in allen Bereichen notwendig. Hohenlohe braucht intelligente, emissionsarme Mobilitätskonzepte. Die Kochertalbahn ist hierfür elementar, ebenso die Elektrifizierung der Bahnstrecke Öhringen/Schwäbisch-Hall. Wir müssen Flächenverbrauch reduzieren, nachhaltig planen und die Landwirtschaft zukunftssicher machen. Der Unterricht an landwirtschaftlichen Schulen muss auf Ökolandbau ausgeweitet werden, nur so können junge Landwirt:innen die Umstellung auf zukunftsorientierte Landwirtschaft erlernen und meistern. Lebendige Ortskerne möchten wir erhalten und stärken. Es gilt, die Energiewende deutlich voranzubringen. Transparente und sorgfältige Kommunikation in der Umsetzung ist enorm wichtig. Wir wollen alle Menschen mitnehmen und die Schwächsten unterstützen. Bildung muss der heutigen Zeit gerecht werden und Individualität fördern. Die Digitalisierung muss in unseren Schulen ankommen. Ländliche Bereiche von Hohenlohe berücksichtigen wir beim Ausbau digitaler Infrastruktur. Als Daseinsversorgung werden wir Kommunen hierbei finanziell unterstützen. Beim Gesundheitswesen ist die Versorgung und Erreichbarkeit aller elementar. Die Arbeit von Pflegepersonal sollte honoriert und finanziell angemessen anerkannt werden. Auch unsere Gesundheitsämter leisten insbesondere in der Coronakrise hervorragende Arbeit. Das Sozialministerium hat mit einer großen Kraftanstrengung und beispiellosen Investitionen in den vergangenen Monaten das Gesundheitssystem gestärkt, es ist notwendig, diese weiter auszubauen und zu stärken.

Kandidatin Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis: Neckar-Zaber
Wahlkreis
Neckar-Zaber
Wahlkreisergebnis
12,50 %
Wahlliste
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition
19

Kandidatin Baden-Württemberg Wahl 2016

Angetreten für: Bündnis 90/Die Grünen
Wahlkreis: Hohenlohe
Wahlkreis
Hohenlohe
Wahlkreisergebnis
27,10 %