Frage an Cemal Bozoglu bezüglich Gesundheit

Portrait von Cemal Bozoglu
Cemal Bozoglu
Bündnis 90/Die Grünen
100 %
/ 4 Fragen beantwortet

Frage an Cemal Bozoglu von Kerstin K. bezüglich Gesundheit

Herr Bozoglu,
bitte teilen Sie mir mit, wo ich mir ab welchem Zeitpunkt kostenlosen Mundschutz abholen kann, denn ab dem 27.04.2020 besteht in Bayern die Mundschutzpflicht.
Vielen Dank und Gruß Kerstin Kolbow

Frage von Kerstin K. am
Thema
Portrait von Cemal Bozoglu
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 8 Stunden

Sehr geehrte Frau Kolbow,

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage. Zur bevorstehenden Mundschutzpflicht in Bayern kann ich Ihnen folgendes mitteilen:

Masken können in Apotheken, Sanitätshäusern und in Drogerien erworben werden. Außerdem wird Mund-Nasen-Schutz auch bspw. vor Geschäften ausgelegt oder verteilt.

Sogenannte Community-Masken können bspw. im Internet oder bei den Caritas erworben und abgeholt werden. Auch Änderungsschneiderein bieten solche Masken an. Diese Masken können jedoch ein paar Euro kosten.
Und auch selber nähen ist eine Option: Online finden sich mittlerweile unzählige Anleitungen, die auch ohne Nähmaschine machbar sind. Notfalls tut es aber auch ein einfacher Schal oder ein Halstuch. Ich möchte Sie auch darauf hinweisen, dass Masken regelmäßig getauscht oder sterilisiert werden müssen. Community-Masken bitte bei Kochwäsche (95°C) waschen.

Wann kommt der Mund-Nasen-Schutz zum Einsatz?

Beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr müssen Erwachsene und Kinder ab dem siebten Lebensjahr Mund und Nase bedecken - also überall dort, wo die 1,5 Meter Mindestabstand nicht immer eingehalten werden können. Das gilt übrigens für den gesamten Nahverkehr, also auch in Taxis und bei Fahrten mit Fahrdienstleistern. Auch beim Warten an überdachten Haltestellen oder an Bahnhöfen müssen nach Angaben des Verkehrsministeriums Mund und Nase bedeckt sein. Das kann durch eine selbstgenähte Maske passieren, es reicht aber auch ein Schal, der über Mund und Nase gezogen wird. Solche Community-Masken oder Schals schützten einen selbst zwar nicht vor einer Ansteckung - aber davor, andere womöglich zu infizieren.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

Cemal Bozoğlu, MdL

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Cemal Bozoglu
Cemal Bozoglu
Bündnis 90/Die Grünen