Fragen und Antworten

Sachsen Wahl 2019
Frage an
Claudia Maicher
DIE GRÜNEN

(...) Ab diesen Oktober ist bereits die Immatrikulation in den Bachelorstudiengang ausgesetzt. Was können und werden Sie gegen diese Entwicklung und für eine Lösung zur Aufrechterhaltung / Stärkung der Berufsschullehrerbildung in Leipzig und Sachsen tun? (...)

Wissenschaft, Forschung und Technologie
28. August 2019

(...) und finanziellen Ausstattung der Hochschulen. Wir haben im Landtag Vorschläge eingebracht, die die Grundfinanzierung der Hochschulen um 66 Mio. Euro gesteigert hätte. (...)

Sachsen Wahl 2019
Frage an
Claudia Maicher
DIE GRÜNEN

(...) mich würde Ihre Position interessieren hinsichtlich eines Opferschutzbeauftragten für das Land Sachsen, Finanzierung und Ausbau von Beratungsstellen und Verpflichtungen von Schulen, Kindergärten (etc.) zur Erarbeitung eines Schutzkonzeptes hinsichtlich sexuellen Kindesmissbrauchs. (...)

Jugend
19. August 2019

(...) In Bezug auf die Schulen und die Konzepte sollte das Kultusministerium koordinieren und vor allem beim Erfahrungsaustausch untereinander unterstützen. Der Landtag hat im letzten Jahr einige Maßnahmen zum verbesserten Opferschutz in Sachsen beschlossen. Zur Umsetzung steht aktuell die Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage aus meiner Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN noch aus. (...)

Sachsen Wahl 2019
Frage an
Claudia Maicher
DIE GRÜNEN

(...) 3. Unterstützen Sie die Einführung einer Kerosinsteuer? (...)

Wirtschaft
12. August 2019

(...) Unabhängig davon, dass die Umsetzung einer CO2-Steuer auf Bundesebene entschieden wird: Wir GRÜNE wollen eine CO2-Steuer, die sozial ausgestaltet eine Lenkungswirkung erzielt, und so beispielsweise die Bahn gegenüber dem Flugverkehr deutlich stärkt. Nur so werden die Folgeschäden der fossilen Energienutzung stärker im Preis abgebildet, die Verursacher des Klimawandels werden zumindest anteilig an den von ihnen verursachten Kosten beteiligt und es werden Anreize gesetzt, klimafreundliche Alternativen zu wählen. (...)

Abstimmverhalten

Über Claudia Maicher

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Soziologin
Geburtsjahr
1978

Claudia Maicher schreibt über sich selbst:

Ich wurde 1978 in Erfurt geboren und ging 1997 nach Leipzig. Hier bin ich heute Gesellschafterin des ersten BürgerInnensolarkraftwerks der Stadt, das im April 2009 ans Netz ging. Außerdem bin ich Mitglied im Städtepartnerschaft Leipzig-Travnik e. V., Die Alternative Kommunalpolitik Sachsens e. V., engagiere mich im Zusammenschluss vieler Akteure für die Essbare Stadt Leipzig, habe den Arbeitskreis Nachhaltigkeit der Propsteigemeinde Leipzig mitgegründet und bin Mitglied in den Schulfördervereinen meiner Kinder. Ich bin verheiratet, habe drei Kinder und wohne in Leipzig-Lindenau.
Im September 2014 wurde ich in den Sächsischen Landtag gewählt (Einzug über Platz 3 der Landesliste von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen). Ich bin Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag für Hochschulpolitik, Wissenschaftspolitik, Kulturpolitik, Medienpolitik, Netzpolitik und Europapolitik. Seit April 2016 bin ich, entsendet von meiner Fraktion, Mitglied der Versammlung der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Aktuelle Politische Ziele von Claudia Maicher:
Abgeordnete Sachsen

Bei der Landtagswahl am 1. September geht es um Sachsens Zukunft – und um die Zukunft im Leipziger Westen. Viel steht auf dem Spiel: In nie dagewesenem Maße wird der gesellschaftliche Zusammenhalt in Sachsen durch Kräfte der Spaltung und Gegner der Freiheit bedroht. Gleichzeitig werden die Folgen einer jahrzehntelangen rückwärtsgewandten Politik der sächsischen Landesregierung immer stärker spürbar: ob in einer fehlgeleiteten Klima- und Umweltpolitik, durch die viel zu lange schweigende Akzeptanz wachsender rechtsextremer Strömungen oder in einer Bildungspolitik, die Ungleichheiten zementiert und Zukunft verbaut statt aufbaut. Aber die Chance zum Umsteuern ist jetzt da! Mit GRÜNER Politik können wir die politische Kultur in Sachsen verändern, hin zu einer weltoffenen, ökologischen und gerechten Gestaltung der Zukunft für alle Menschen. Für mich sind Vielfalt, Freiheit, Kreativität und Innovation Antrieb unserer Gesellschaft. Viele Entwicklungsmöglichkeiten, die sich daraus ergeben, lassen wir bisher liegen. Mich treibt der Wunsch nach fairen Bildungschancen, von der Kita bis in das Berufsleben hinein, der Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen und das Ziel generationengerechter Politik an. Nicht zuletzt, weil mich meine Kinder täglich daran erinnern, gilt für meine Arbeit im Landtag: Zukunft muss in der Gegenwart gestaltet werden.  
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Sachsen
Aktuelles Mandat

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über den Wahlkreis: Leipzig 4
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Leipzig 4
Wahlkreisergebnis:
26,90 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
3

Politische Ziele

Bei der Landtagswahl am 1. September geht es um Sachsens Zukunft – und um die Zukunft im Leipziger Westen. Viel steht auf dem Spiel: In nie dagewesenem Maße wird der gesellschaftliche Zusammenhalt in Sachsen durch Kräfte der Spaltung und Gegner der Freiheit bedroht. Gleichzeitig werden die Folgen einer jahrzehntelangen rückwärtsgewandten Politik der sächsischen Landesregierung immer stärker spürbar: ob in einer fehlgeleiteten Klima- und Umweltpolitik, durch die viel zu lange schweigende Akzeptanz wachsender rechtsextremer Strömungen oder in einer Bildungspolitik, die Ungleichheiten zementiert und Zukunft verbaut statt aufbaut. Aber die Chance zum Umsteuern ist jetzt da! Mit GRÜNER Politik können wir die politische Kultur in Sachsen verändern, hin zu einer weltoffenen, ökologischen und gerechten Gestaltung der Zukunft für alle Menschen. Für mich sind Vielfalt, Freiheit, Kreativität und Innovation Antrieb unserer Gesellschaft. Viele Entwicklungsmöglichkeiten, die sich daraus ergeben, lassen wir bisher liegen. Mich treibt der Wunsch nach fairen Bildungschancen, von der Kita bis in das Berufsleben hinein, der Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen und das Ziel generationengerechter Politik an. Nicht zuletzt, weil mich meine Kinder täglich daran erinnern, gilt für meine Arbeit im Landtag: Zukunft muss in der Gegenwart gestaltet werden.  

Kandidatin Sachsen Wahl 2019

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Leipzig 4
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Leipzig 4
Wahlkreisergebnis:
26,90 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
3

Politische Ziele

Bei der Landtagswahl am 1. September geht es um Sachsens Zukunft – und um die Zukunft im Leipziger Westen. Viel steht auf dem Spiel: In nie dagewesenem Maße wird der gesellschaftliche Zusammenhalt in Sachsen durch Kräfte der Spaltung und Gegner der Freiheit bedroht. Gleichzeitig werden die Folgen einer jahrzehntelangen rückwärtsgewandten Politik der sächsischen Landesregierung immer stärker spürbar: ob in einer fehlgeleiteten Klima- und Umweltpolitik, durch die viel zu lange schweigende Akzeptanz wachsender rechtsextremer Strömungen oder in einer Bildungspolitik, die Ungleichheiten zementiert und Zukunft verbaut statt aufbaut. Aber die Chance zum Umsteuern ist jetzt da! Mit GRÜNER Politik können wir die politische Kultur in Sachsen verändern, hin zu einer weltoffenen, ökologischen und gerechten Gestaltung der Zukunft für alle Menschen. Für mich sind Vielfalt, Freiheit, Kreativität und Innovation Antrieb unserer Gesellschaft. Viele Entwicklungsmöglichkeiten, die sich daraus ergeben, lassen wir bisher liegen. Mich treibt der Wunsch nach fairen Bildungschancen, von der Kita bis in das Berufsleben hinein, der Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen und das Ziel generationengerechter Politik an. Nicht zuletzt, weil mich meine Kinder täglich daran erinnern, gilt für meine Arbeit im Landtag: Zukunft muss in der Gegenwart gestaltet werden.  

Abgeordnete Sachsen 2014 - 2019

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Leipzig 4
Wahlkreisergebnis:
16,20 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
3

Kandidatin Sachsen Wahl 2014

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Leipzig 4
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Leipzig 4
Wahlkreisergebnis:
16,20 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
3

Kandidatin Sachsen Wahl 2009

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Leipzig II
Wahlkreis:
Leipzig II
Wahlkreisergebnis:
17,00 %