Wie stehen Sie zu einem möglichen diplomatischen Boykott der olympischen Spiele in China?

Portrait von Frank Ullrich
Frank Ullrich
SPD
67 %
/ 12 Fragen beantwortet

Wie stehen Sie zu einem möglichen diplomatischen Boykott der olympischen Spiele in China?

Sehr geehrter Herr Ullrich, als neuer Vorsitzender des Sportausschusses im Bundestag müssen Sie sich zeitnah mit einem möglichen diplomatischen Boykott der Olympischen Spiele in China beschäftigen. Welche Rolle wird Deutschland in den europäischen Verhandlungen einnehmen? Wie ist ihre Haltung zu einem möglichen Boykott?

Frage von Marco B. am
Portrait von Frank Ullrich
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 5 Tage 21 Stunden

Sehr geehrter Herr B.,

vielen Dank für Ihre Frage. Als ehemaliger Sportler und Bundestagsabgeordneter stehe ich einem Boykott, gleichgültig welcher Art skeptisch gegenüber. Die Vergangenheit lehrt uns, dass diese Art von Verweigerung kein effektives Instrument ist, um Druck auf die betreffenden Regierungen auszuüben. Aus meiner Sicht hätte man die Menschenrechtssituation im Zusammenhang mit der Vergabe diskutieren müssen und nicht 6 Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele. Unbestritten ist, dass es die Lage der Uiguren schnellstmöglich zu verbessern gilt, allerdings nicht durch Konfrontation, sondern durch diplomatische Annäherung.

Mit freundlichen Grüßen 

Frank Ullrich 
 

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Frank Ullrich
Frank Ullrich
SPD