Frage an Jens-Eberhard Jahn bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Portrait von Jens-Eberhard Jahn
Jens-Eberhard Jahn
ÖDP
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Jens-Eberhard Jahn zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Jens-Eberhard Jahn von Bernd R. bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Sehr geehrter Herr Jahn,

ich bin etwas irritiert über das Interview „Wolfgang Kubicki zu Nebeneinkünften bei Jung & Naiv“.

Bei 1:38 Min äußern sich Herr Kubicki FDP über Abgeordnetenwatch, veröffentlicht bei:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=134&v=7ccvtwBwjT0

Ich bitte Sie Ihre guten oder eventuell weniger guten Erfahrungen mit Abgeordnetenwatch hier zu veröffentlichen.

Vorab bedanke ich mich für Ihre wahrheitsgemäße und vollständige Stellungnahme.

Mit freundlichen Grüßen

B. R.

2. Vorsitzender des Vereins Anti-Korruption . Reformation 2014 e.V.

Frage von Bernd R. am
Portrait von Jens-Eberhard Jahn
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 8 Stunden

Sehr geehrter Herr R.,

vielen Dank für Ihre Frage. Aber diese Frage sollten Sie besser an abgeordnetenwatch stellen. Ich kenne die Polemik seitens der VertreterInnen von Unternehmerverbänden (u.ä.), mitte-rechts-Parteien und deren VertreterInnen, NGO würden nur existieren, damit einige Leute von Spenden leben könnten. Ich halte das für eine Unverschämtheit! Das Umgekehrte trifft zu: Abgeordnetenwatch kann natürlich nicht mehr nur ehrenamtlich bearbeitet werden. Wie gesagt, weiß ich nicht, wie abgeordnetenwatch seine Einnahmen generiert. Ich habe für meine dortige Präsenz jedenfalls nie einen Pfennig bezahlt und bin bei Problemen und Rückfragen stets sehr fair behandelt worden.
Aber vielleicht weiß Herr Kubicki von der FDP besser, wie das dort funktioniert: "Nummer 1" dort ist schließlich sein Parteichef Christian Lindner.

Beste Grüße
Jens-Eberhard Jahn

Anmerkung der Redaktion

abgeordnetenwatch.de ist ein Projekt des gemeinnützigen Parlamentwatch e.V. und finanziert seine Arbeit vor allem über Spenden und Förderbeiträge. Details zur Finanzierung und Verwendung der Mittel veröffentlichen wir jährlich in unserem Transparenz-Bericht: https://www.abgeordnetenwatch.de/sites/abgeordnetenwatch.de/files/aw_jahresbericht_2016_web.pdf