Frage an Martin Schulz bezüglich Außenpolitik und internationale Beziehungen

Portrait von Martin Schulz
Martin Schulz
SPD
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Martin Schulz zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Martin Schulz von Helmut S. bezüglich Außenpolitik und internationale Beziehungen

Sehr geehrter Herr Schulz,

ich möchte Ihnen eine Frage stellen, die mir ab und zu immer noch durch den Kopf geht, weil ich den Vorgang um den es geht, unglaublich finde.

Der Präsident der Autonomiebehörde Machmud Abbas hielt im Juli 2016 im EU-Parlament eine Rede und führte bei dieser Gelegenheit aus:

„Erst vor einer Woche haben israelische Rabbiner eine deutliche Erklärung abgegeben: Sie verlangten von ihrer Regierung, das Wasser zu vergiften um Palästinenser zu töten.“

Abbas hat das im Nachhineien als Missverständnis abgetan. Ich habe bei der palästinensischen Vertretung in Berlin vergeblich nach Belegen für diese Behauptung gefragt. Eine Erklärung die auch nur annähernd plausibel machen konnte, wieso der Palästinenserpräsident derartiges behauptete erhielt ich nicht.

Meine Frage: Sie waren damals EU-Präsident und sassen während der Rede in der ersten Reihe. Wieso haben Sie nicht reagiert? Mit Berlusconi haben Sie sich doch auch angelegt. Abbas präsentiert eine mittelalterliche Ritualmordlegende und niemand reagiert?

MfG
Helmut Suttor

https://www.tagesspiegel.de/politik/eu-rede-von-palaestinenserpraesident-abbas-applaus-fuer-antisemitismus/13840376.html

Frage von Helmut S. am

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.