Frage an Ruth Waldmann bezüglich Senioren

Portrait von Ruth Waldmann
Ruth Waldmann
SPD

Frage an Ruth Waldmann von Znegvan Yramra bezüglich Senioren

14. August 2014 - 21:19

Sehr geehrte Frau Waldmann,
in Ihrem Ausschuss "Jugend, Familie, Soziales und Integration fallen alte, pflegebedürftige und demente Menschen wohl unter "Soziales". Mittlerweile bekommt diese immer größer werdende Gruppe mehr Beachtung, einfordern können gerade demente Menschen nichts mehr: nicht mehr jugendlich, oft keine Familie
und wohl kaum integriert - gerade sie sollten wir doch auch sehen.
Ich habe gehört, dass die Stadt München sich sehr darum bemüht, Kitabetreuerinnen aus Spanien eine gute Zukunftsperspektive zu bieten: Vergütungen, Sprachkurs.... Gut so! Motiviertes, wertgeschätztes Personal arbeitet mit Freude und natürlich brauchen unsere Kinder Menschen, die mit ihnen kommunizieren können, zur sozialen Teilhabe und zum Schutz.
Diese guten Arbeitsbedingungen müssen natürlich auch für die Altenpflegerinnen aus Spanien gelten. Dies scheint nicht der Fall zu sein. Viele fühlen sich ausgebeutet. Was sagen Sie dazu? Falls es eine Ungleichbehandlung gibt - die natürlich auch zu Lasten der zu Pflegenden geht-können Sie sich dafür einsetzen, dass sich dies ändert? Und könnten Sie sich dafür einsetzen, dass sich mittelfristig der Ausschuss thematisch erweitert um "Alte Menschen" ? Auch sie sind kein "Gedöns."
Die Jugend ist natürlich als Zukunftsfaktor, der die Wirtschaft am Leben hält, wichtig, aber die Menschenrechte unterscheiden nicht nach wirtschaftlichem Nutzen.
Mit Sorge sehe ich, dass die Wirtschaft sich sehr um Einfluss in den Schulen bemüht. Wir brauchen aber nicht nur Unternehmer, Akademiker, berechnendes Denken sondern ebenso viele gute Kinderbetreuer und Altenpfleger, die emotional intelligent sind.
Wie sehen Sie den immer stärker werdenden Einfluss der Wirtschaft an Schulen?

Freundlichen Gruß
Martina Lenzen

Frage von Znegvan Yramra

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.