EU-Parlament 2009 - 2014
Portrait von Sabine Lösing
Frage an
Sabine Lösing
DIE LINKE

Sehr geehrte Frau Abgeordnete,

Landwirtschaft und Ernährung
29. November 2012

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage zur Zukunft der EU-Agrarpolitik (GAP). Ich freue mich sehr, dass die bevorstehende GAP-Reform deutlich breiter debattiert wird, als die GAP-Reformen in der Vergangenheit. Das ist doppelt wichtig: Erstens geht es hierbei um die Verwendung von Steuermitteln - und das will immer gut begründet sein - und zweitens geht die Landwirtschaft uns alle an. (...)

EU-Parlament 2009 - 2014
Portrait von Sabine Lösing
Frage an
Sabine Lösing
DIE LINKE

Sehr geehrte Frau Lösing

Sie und Herr Lange sind wie ich sehen kann mit ihrem Jahrgang 1955 knapp dem Contergan Verbrechen entgangen .

Daher erwarte ich gespannt ihre Antwort auf die Fragen siehe unten .

Soziale Sicherung
14. November 2012

(...) Meiner Meinung nach ist der Umgang des Bundes mit den Contergan-Geschädigten inakzeptabel und skandalös. Das betrifft sowohl die Frage der Entschuldigung, als auch der Entschädigung und materiellen Sicherstellung eines Lebens in Würde. (...)

EU-Parlament 2009 - 2014
Portrait von Sabine Lösing
Frage an
Sabine Lösing
DIE LINKE

Sehr geehrte Frau Lösing,

eben lese ich in der Jungen Welt:

"»Deutsche EU-Abgeordnete haben noch nicht reagiert«

Am Samstag beginnt der Protestmarsch der »Sans Papiers« (Menschen ohne Papiere) durch Europa. ...

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
30. Mai 2012

(...) Daher sprechen sich die Europaabgeordneten der LINKEN entschieden gegen die Einrichtung von FRONTEX aus. Wir sind grundsätzlich der Auffassung, dass Zuwanderung oder Flüchtlingen nicht mit schnellen Eingreifgruppen oder Patrouillenbooten begegnet werden kann. Menschen, die aus höchster Not fliehen, um für sich und ihre Familien menschenwürdige Lebensbedingungen zu erhalten, wird man nicht mit noch so hochgerüsteten Grenzen davon abhalten können, ihre Heimatländer zu verlassen. (...)

EU-Parlament 2009 - 2014
Portrait von Sabine Lösing
Frage an
Sabine Lösing
DIE LINKE

Sehr geehrte Frau Lösing,

Sven Giegold im Neuen Deutschland-Interview:

"Worin bestehen die Chancen der Europäischen Genossenschaft?

Wirtschaft
15. März 2012

(...) Die geringe Zahl europaweiter Zusammenschlüsse von Genossenschaften erklärt sich offenbar vor allem daraus, dass die meisten kleineren und mittleren Genossenschaften wegen ihres eher lokalen oder regionalen Bezugs kein Interesse an der Gründung einer Europäischen Genossenschaft haben. Wir unterstützen grundsätzlich das Konzept „Genossenschaft“ als Non-Profit-Unternehmen und meinen, dass Zusammenschlüsse zu einer Europäischen Genossenschaft dort sinnvoll sind, wo Genossenschaften durch eine solche Kooperation Vorteile für ihre Arbeit haben. Für die meisten kleineren und mittleren Genossenschaften scheint dies allerdings kaum der Fall zu sein. (...)