Befürworten Sie die Einführung einer Impfpflicht?

Christian Hartmann
Christian Hartmann
CDU
100 %
12 / 12 Fragen beantwortet

Befürworten Sie die Einführung einer Impfpflicht?

Sehr geehrter Herr Hartmann
in Anbetracht der Tatsache, dass die bei uns z.Zt. zur Verfügung stehenden Impfstoffe, weder ausreichend vor der Weitergabe des Virus noch vor Ansteckung schützen, möchte ich Sie mit der Diskussion welche in der Sendung FairTalk geführt wurde konfrontieren (Link ist unten angefügt). Ich werde hier nichts zum Inhalt erwähnen. Nur so viel. Es diskutieren drei wirkliche Kenner und Experten unseres Gesundheitswesens über dessen Zustand und die zu erwartenden Folgen der vom deutschen Bundestag beschlossenen Impfpflicht für das Pflegepersonal.
Mit der Bitte sich die Sendung unbedingt anzusehen und der Hoffnung auf eine baldige Antwort, verbleibe ich

mit freundliche Grüßen
Tino H.
(Lebenspartner einer Krankenschwester)

https://youtu.be/Au9q_k-FCgw

Frage von Tino H. am
Christian Hartmann
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 5 Tage 1 Stunde

Sehr geehrter Herr H.,
vielen Dank für Ihre Nachricht über Abgeordnetenwatch.
Ich wiederhole hier gern meine Aussage vom Frühjahr 2021. Ich halte die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht nicht für zielführend. Daher bin ich in der Frage der Einführung einer allgemeinen Impfpflicht – wie sie derzeit diskutiert wird – eher skeptisch.

Sich impfen zu lassen setzt Vertrauen voraus. Wir müssen die Menschen dort abholen, wo sie stehen und vor allem denjenigen, die noch unsicher sind, bei Ihrer Entscheidung unterstützen. Wesentlich hierfür wäre auch die direkte Ansprache derjenigen Bürger, die sich noch nicht haben impfen lassen. Derzeit haben wir in Deutschland kein Impfregister. Die CDU-Landtagsfraktion fordert daher die Einführung eines nationalen Impfregisters. Mit einem nationalen Impfregister können Bürger gezielt angeschrieben werden. Das ermöglicht neben der Bereitstellung zusätzlicher Informationen auch den erleichterten Zugang zu Impfterminen, wenn klassische Impfkampagnen oder Onlineangebote zur Terminvergabe nicht ihren Zweck erfüllt haben.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Christian Hartmann
Christian Hartmann
CDU