Ist Omikron der Aufbruch in die Endemie (Gamechanger)? Kehrt jetzt Normalität zurück? Ist das Abwarten auf besseren Impfstoff in greifbare Nähe gerückt?

Christian Hartmann
Christian Hartmann
CDU
100 %
12 / 12 Fragen beantwortet

Ist Omikron der Aufbruch in die Endemie (Gamechanger)? Kehrt jetzt Normalität zurück? Ist das Abwarten auf besseren Impfstoff in greifbare Nähe gerückt?

Omikron bringt Neues:

Schutzwirkung der Impfung gering
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/130078/COVID-19-Laborstudie-bestaetigt-geringe-Schutzwirkung-der-Impfung-gegen-Omikron

Hospitalisierungen könnten abnehmen
https://www.rnd.de/gesundheit/omikron-variante-wirksamkeit-der-corona-impfstoffe-koennte-schneller-abnehmen-3UQFGQBMZFGSXE5TINKQH5O57Q.html

RKI-Wochenbericht vom 30.12. (Seite 14): Negative Wirkung: Ungeimpfte weniger betroffen als ihr Anteil
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-12-30.pdf

Ist Omikron der Aufbruch in die Endemie (Gamechanger)? Kehrt jetzt Normalität zurück? Ist das Abwarten auf besseren Impfstoff in greifbare Nähe gerückt?

Frage von Markus H. am
Christian Hartmann
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 1 Tag

Sehr geehrter Herr H.,

vielen Dank für Ihre Fragen.

Bei der Bewältigung der Corona-Pandemie verlassen wir uns als politische Entscheidungsträger auch auf die Aussagen und Meinungen von Experten aus Wissenschaft und Medizin. Sie sind die Fachleute, mit denen wir und vor allem die Staatsregierung des Freistaates Sachsen im Austausch stehen.

Auf die Frage, inwiefern Omikron möglicherweise eine Virusvariante darstellt, die uns den Übergang zur „Normalität“ erlaubt, ist es aus meiner Sicht noch zu früh. Zwar gibt es Studien und Beobachtungen, die genau in diese Richtung weisen, eine abschließende Antwort lässt sich darauf jedoch noch nicht geben.

Die Entscheidung, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen, ist eine sehr persönliche Entscheidung. In Deutschland sind aktuell mehrere hoch wirksame Impfstoffe zugelassen, die auch einen entsprechenden Schutz vor schweren Krankheitsverläufen bei der Omikron-Variante des Coronavirus bieten. Wichtig ist, dass diese Impfstoffe entsprechend der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) zur Anwendung kommen. In der Regel bedeutet das, dass drei Impfdosen für einen wirksamen Schutz notwendig sind.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Hartmann MdL

Was möchten Sie gerne wissen von:
Christian Hartmann
Christian Hartmann
CDU