Frage an Helmut Radlmeier bezüglich Ausländerpolitik, Zuwanderung

Portrait von Helmut Radlmeier
Helmut Radlmeier
CSU
0 %
/ 2 Fragen beantwortet

Frage an Helmut Radlmeier von Moni G. bezüglich Ausländerpolitik, Zuwanderung

Lieber Helmut,

wir kennen uns gut von diversen Veranstaltungen im Raum Landshut und Umgebung) - techn. Redakteurin und Fotografin (auch Pressefotografin) - ich unterstütze den Fall Mayaz hier in Furth, da ich dieses Mädchen und ihre Familie kenne. Mayaz, ein äußerst talentiertes, reizendes Mädchen mit guten Deutsch Kenntnissen wurde mit ihrer Familie (Vater Schreiner mit bereits Arbeitsangebot ebenfalls in Furth) von Furth abgeschoben in ein unwürdiges neues vorübergehendes Zuhause - zu weit entfernt von Furth. Sie möchte unbedingt Blumenbinderin werden und hätte bereits eine Stelle in der Blumenbinderei Grußie in Furth. Dort hat sie schon gearbeitet und ist äußerst talentiert und umsichtig, eigenverantwortlich und arbeitete zur vollsten Zufriedenheit von Fam. Grußie. Dort sollte sie auch sofort eine Lehrstelle bekommen, doch dann schob man sie in einen anderen Ort - eine andere Schule etc.... - Diese Familie wäre dem Staat nie zur Last gefallen! Das ist doch ein wichtiger Faktor. Alle kämpfen hier um das Bleiberecht! -
Mayaz und ihre Familie durften leider bisher immer noch nicht zurück nach Furth ziehen.

Bayan, Mayaz ältere Schwester, ist aufgrund der ganzen Situation depressiv geworden. Aber auch die anderen Kinder der Familie leiden sehr darunter, nicht mehr in ihre eigentliche Schule gehen, die auch ihre Freunde besuchen.

Für Mayaz ist war es sehr schwierig ihren Quali in der neuen Schule zu machen, da sie eigentlich einen Kunstquali gewählt hat, der an der neuen Schule nicht angeboten wurde und dafür wieder Unterrichtsmaterial aus Furth benötigte.

Wir haben auf Grund des Facebookpost und der Petition viele Unterstützer und Helfer gefunden, welche uns im Kampf um das Bleiberecht der Familie, sowie um die Ausbildung von Mayaz unterstützen.

Wir haben einen Antrag auf Ausbildungsduldung für Mayaz gestellt, da es in der Vergangenheit diesbezüglich einige Unklarheiten gab.Leider wurde dieser von der Zentralen Ausländerbehörde Niederbayern abgelehnt.

Ich bitte Dich herzlich, alles dafür zu tun, dass diese Familie zurück nach Furth kann und hier bleiben darf.
Es muss Ausnahmefälle geben! - Hier, in dem kleinen Ort Furth, bekommt Frau Grußie keine Lehrlinge trotz intensiver Suche. Sie hat Angst, ihr Geschäft sonst schließen zu müssen. Sie ist zusätzlich sehr engagiert im Verein Cats- & Dogs-Hilfe und arbeitet unermüdlich auch dafür. Gerade hier am Land mit viel befahrenen Durchgangsstraßen werden immer wieder Katzen und Hunde angefahren, überfahren, ausgesetzt, weil Urlaub, krank oder keine Lust mehr darauf.... - Frau Grußie ist Tag und Nacht auch hierfür sofort zur Stelle und kümmert sich darum zusammen mit ihren Mitstreiterinnen. Umso mehr benötigt sie Unterstützung und Hilfe von einer Auszubildenden, von MAYAZ.
Bitte hilf mir dabei.

Herzliche Grüße M. G.

Frage von Moni G. am

Auch interessiert an der Antwort?

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet. Lassen Sie sich von uns über die Antwort von Helmut Radlmeier informieren, sobald sie eingangen ist. Außerdem signalisieren Sie Helmut Radlmeier dadurch, dass die Öffentlichkeit ein Interesse an der Antwort hat.
Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Helmut Radlmeier
Helmut Radlmeier
CSU