Frage an Herbert Woerlein bezüglich Verkehr

Portrait von Herbert Woerlein
Herbert Woerlein
SPD

Frage an Herbert Woerlein von Crgen Jratreg bezüglich Verkehr

30. Juli 2017 - 07:45

Der Kreistag Augsburg hat mit der Ansiedlung von Amazon und Co für eine enorme Zunahme des LKW-Verkehrs auf der B17 gesorgt. Bei jeder Verkehrsbehinderung wälzt sich der Verkehr nun durch die Wohngebiete, insb. durch Haunstetten und Göggingen/Inningen. Was gedenken Sie zu tun, um eine weiter Zunahme des Verkehrs zu verhindern und die Wohnbevölkerung in Augsburgs Süden zu schützen?

Frage von Crgen Jratreg
Antwort von Herbert Woerlein
19. September 2017 - 17:15
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat 3 Wochen

Sehr geehrte Frau Wengert,

Sie kritisieren völlig zu Recht den Schleichverkehr über den Augsburger Süden bei Stau auf der B 17. Für dieses verkehrstechnische Problem sind der Kreistag des Landkreises Augsburg sowie der Stadtrat der Stadt Augsburg zuständig. Gerne vermittelt Ihnen mein Abgeordnetenbüro entsprechende Gesprächstermine, bei denen ich gerne mit dazu komme.

Als Abgeordneter im Bayerischen Landtag gehöre ich dem Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz an. Dort kämpfe ich mit voller Kraft dafür, den Flächenfraß einzudämmen. Kein Land der Bundesrepublik verbraucht so viel Fläche wie Bayern und innerhalb Bayerns ist der Landkreis Augsburg an zweiter Stelle des Verbrauchs. Wollen wir die Klimaziele einhalten, ist ein generelles Umdenken notwendig. Wir müssen uns vor der irrigen Vorstellung verabschieden, dass Wachstum immer gleichbedeutend mit Fortschritt ist.