Fragen und Antworten

Das „Transparenz-Versprechen“ ist eine Aktion von abgeordnetenwatch.de. Hintergründe und Auswertungen hier.

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeit Kunde / Organisation Interval Einkommen Erfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Mitglied des Vorstandes
Erfasst für Mandate: Bundestag 2017 - 2021
Erfasst am: 19.03.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Unternehmen
Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen
Land: Deutschland
Wuppertaler Bau- und Sparverein eG (WBS)
Wuppertal
Deutschland
19.03.2018
Mitglied des Aufsichtsrates
Erfasst für Mandate: Bundestag 2017 - 2021
Erfasst am: 19.03.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Unternehmen
Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen
Land: Deutschland
Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft mbH Wuppertal (GWG)
Wuppertal
Deutschland
19.03.2018
Geschäftsführer
Erfasst für Mandate: Bundestag 2017 - 2021
Erfasst am: 19.03.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 01.02.2020
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Wirtschaft
Land: Deutschland
Elektro Todtenhausen GmbH
Wuppertal
Deutschland
monatlich
1.000 € bis 3.500 €
Einkommensstufe: 1
19.03.2018

Über Manfred Todtenhausen

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Elektromeister
Geburtsjahr
1950

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag Wahl 2021

Tritt an für: FDP
Wahlkreis: Wuppertal I
Wahlkreis
Wuppertal I

Abgeordneter Bundestag 2017 - 2021

Fraktion: FDP
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Nordrhein-Westfalen
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Wuppertal I
Wahlkreisergebnis
8,70 %
Wahlliste
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition
18

Politische Ziele

Wirtschaft entfesseln

Überfrachtete Bürokratie abbauen.  Forschung und Entwicklung voran bringen.

 

Bauen und Wohnen muss bezahlbar sein

Standards und Vorschriften auf den Prüfstand. Nicht immer das teuerste, sondern das vernünftige. Ausweisung von geeigneten Grundstücken für Wohnbebauung. Abschaffung der Grunderwerbssteuer bis zu einem Kaufpreis von 250.000,-- € p. Person für das erste Haus, oder erste die gekaufte Wohnung. Schafft mehr Wohnraum und ist Absicherung fürs Alter.  

Ich geh in Rente wann ich das will.

Flexible Altersrente ab 60 Jahre, wenn die Grundsicherung gegeben ist. Wer früher geht bekommt einen Abzug, wer später geht bekommt eine höhere Rente. Jede/r plant den Zeitpunkt des Ruhestands selbst. Selbstbestimmung bis ins Alter.

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Wuppertal I
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Wuppertal I
Wahlkreisergebnis
8,70 %
Wahlliste
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition
18

Politische Ziele

Wirtschaft entfesseln

Überfrachtete Bürokratie abbauen.  Forschung und Entwicklung voran bringen.

 

Bauen und Wohnen muss bezahlbar sein

Standards und Vorschriften auf den Prüfstand. Nicht immer das teuerste, sondern das vernünftige. Ausweisung von geeigneten Grundstücken für Wohnbebauung. Abschaffung der Grunderwerbssteuer bis zu einem Kaufpreis von 250.000,-- € p. Person für das erste Haus, oder erste die gekaufte Wohnung. Schafft mehr Wohnraum und ist Absicherung fürs Alter.  

Ich geh in Rente wann ich das will.

Flexible Altersrente ab 60 Jahre, wenn die Grundsicherung gegeben ist. Wer früher geht bekommt einen Abzug, wer später geht bekommt eine höhere Rente. Jede/r plant den Zeitpunkt des Ruhestands selbst. Selbstbestimmung bis ins Alter.

Kandidat Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Wuppertal I
Wahlkreis
Wuppertal I
Wahlkreisergebnis
3,00 %
Listenposition
16

Abgeordneter Bundestag 2009 - 2013
Mitglied des Parlaments 2012 - 2013

Fraktion: FDP
Wahlkreis: Wuppertal I
Wahlkreis
Wuppertal I
Wahlkreisergebnis
8,30 %
Wahlliste
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition
22

Kandidat Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Wuppertal I
Wahlkreis
Wuppertal I
Wahlkreisergebnis
8,30 %
Listenposition
22