Frage an Ralf Kapschack bezüglich Finanzen

Ralf Kapschack
Ralf Kapschack
SPD
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Ralf Kapschack zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Ralf Kapschack von Andy S. bezüglich Finanzen

Hallo Herr Kapschak,

plant Ihre Partei für die nächste Legislaturperiode, die Gewerbesteuer auch auf Freiberufler auszuweiten? Bedarf es dafür nicht wenigstens einer sozialen Staffelung mit einem Mindestverdienst, ab dem die Steuer greift? Neben Ärzten oder Juristen finden sich unter den Freiberuflern auch viele Geringverdienende, Künstler etc. Wäre es nicht sozial unverhältnismäßig, in dieser Einkommensklasse eine weitere Steuer einzuführen?

Viele Grüße.

Frage von Andy S. am
Thema
Ralf Kapschack
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 22 Stunden

Liebe(r) Andy Seydel,

es ist richtig, dass die SPD eine Weiterentwicklung der Gewerbesteuer zu einer Gemeindewirtschaftssteuer fordert, in der auch Freiberufler einbezogen werden sollen. Wir halten das für zwingend erforderlich, um die wichtigste Einnahmequelle der Städte zu stabilisieren. Und auch, um alle angemessen an den Kosten von Infrastruktur und Stadtentwicklung zu beteiligen, die als Gewerbetreibende und Freiberufler davon profitieren. Es ist selbstverständlich, dass die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit dabei berücksichtigt werden muss. Entsprechende Freibeträge o.ä. könnten dies sicherstellen.

Mit freundlichem Gruß

Ralf Kapschack